Großer Bahnhof für die Gäste aus Holzwickede in Louviers

Empfang der rund 60 Gäste aus Holzwickedein Louviers. (Foto: privat)

Emp­fang der Gäste aus Holzwicke­de an der Place de la Hal­le in Lou­viers. (Foto: pri­vat)

Gro­ßer Bahn­hof für die rund 60 Gäste aus Holzwicke­de am Mitt­woch­nach­mit­tag (13.6.) in der Part­ner­stadt Lou­viers.

Pünkt­lich kurz nach 17 Uhr fuhr der Bus des Freun­des­krei­ses an der Place de la Hal­le vor: Dort erwar­te­ten die fran­zö­si­schen Gast­fa­mi­li­en ihre Gäste aus der Emscher­ge­mein­de mit viel Lokal­ko­lo­rit: Musik und Cid­re aus der Nor­man­die. Begrüßt wur­de die Dele­ga­ti­on von Chri­sti­an Wuil­que in Ver­tre­tung von Bür­ger­mei­ster Priollaud und Gér­ard Lefé­bu­re vom Part­ner­schafts­ver­ein. Am heu­ti­gen Don­ners­tag besuch­ten die Gäste dann Monets Gär­ten in Giver­ny, bevor abends die Rats­de­le­ga­ti­on aus Holzwicke­de ein­traf.

Die Wiedersehensfreude ist groß: Schon gleich nach der Ankunft hatten sich die Gäste und Gastgeber viel zu erzählen. Foto: privat)

Die Wie­der­se­hens­freu­de ist groß: Schon gleich nach der Ankunft hat­ten sich die Gäste und Gast­ge­ber viel zu erzäh­len. (Foto: pri­vat)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.