Großalarm am Flughafen: Notladung einer Cessna

Blaulicht-Gewitter an der Landebahn des Flughafens Dortmund: Am Dienstag (16. August) gegen 19.45 Uhr bemerkten Anwohner des Flughafens Dortmund, dass die Feuerwehr und Rettungskräfte des Flughafens zu einem Großeinsatz ausgerückt waren.

Der Grund des Alarms: Der Pilot einer zweimotorigen Kleinflugzeuges vom Typ Cessna eine Störung seiner Bordelektronik beim Anflug auf den Flughafen an den Tower gemeldet. Wie Annike Neumann, die Sprecherin des Dortmunder Flughafens, gegenüber dem Emscherblog erklärte, sei daraufhin Alarm ausgelöst worden. „Die Feuerwehr ist vorsorglich ausgerückt. Das passiert ist solchen Fällen immer und ist Teil unseres Sicherheitssystems.“ Das Kleinflugzeug landete anschließend ohne weitere Probleme, so dass Entwarnung gegeben werden konnte.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.