Grillfest der FDP gut besucht

Die Landtagsabgeordnete Susanne Schneider (M) wurde von den FDP-Ratsmitgliedern der FDP Holzwickede und Gästen des Sommerfestes begrüßt. (F

Die Land­tags­ab­ge­ord­nete Susanne Schneider (M.) wurde von den Rats­mit­glie­dern der FDP Holzwickede und Gästen des Som­mer­fe­stes begrüßt. (Foto: privat)

Gut besucht war das som­mer­liche Grill­fest der Holzwickeder FDP am Sams­tag­abend auf dem Hof von Wil­helm Riedel in Hengsen. Zu Besuch war auch die Land­tags­ab­ge­ord­nete und gesund­heits­po­li­ti­sche Spre­cherin der FDP, Susanne Schneider. Schneider war noch zwei Tage zuvor auf dem Kreis­par­teitag der Libe­ralen zur Spit­zen­kan­di­datin für den Kreis Unna nomi­niert worden. Gesprächs­themen gingen an diesem, durchaus auch gemüt­li­chen, Abend nicht aus. Ob Land­tags­wahlen und Bun­des­tags­wahl, ob Stadt­ent­wick­lung, Bebau­ungs­ge­biete, Kom­mu­nal­fi­nanzen und Ver­kehrs­si­tua­tion in Holzwickede: Themen, die Anlass zu Dis­kus­sionen und zum Gedan­ken­aus­tausch boten, gab es viele und die Rats­mit­glieder der FDP, Fritz Bern­hardt, Lars Berger und Jochen Hake standen Rede und Ant­wort.

So zeigte sich FDP-Orts­ver­bands­chef Lars Berger bei seiner Begrü­ßung sehr zufrieden über das Inter­esse und den Ver­lauf des Abends. Grund genug, so Berger, der­ar­tige Zusam­men­treffen zu wie­der­holen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.