Gemeindeverwaltung zum Jahreswechsel lange geschlossen

Rathaus

Das Rat­haus und die übri­ge Gemein­de­ver­wal­tung blei­ben zum Jah­res­wech­sel zwölf Tage lang geschlos­sen. (Foto/Montage: Peter Grä­ber)

Das Rat­haus und die Gemein­de­ver­wal­tung in Holzwicke­de blei­ben ab ein­schließ­lich Hei­lig­abend bis zum 4. Janu­ar geschlos­sen.

Die Weih­nachts­fei­er­ta­ge und der Jah­res­wech­sel lie­gen in die­sem Jahr so, dass mit nur drei Tagen Betriebs­fe­ri­en alle Räum­lich­kei­ten der Gemein­de zwölf Tage lang nicht bewirt­schaf­tet wer­den müs­sen. Und für die Mit­ar­bei­ter der Gemein­de ergibt sich so ein schö­ner zusätz­li­cher Kurz­ur­laub zum Jah­res­wech­sel. Für Not­fäl­le wird am Ein­gang des Bür­ger­bü­ros in der Allee ein Hin­weis mit der Ruf­num­mer eines Bereit­schafts­dien­stes ange­bracht.

Der letz­te Wochen­markt in die­sem Jahr fin­det am Frei­tag, 19. Dezem­ber, statt. Da die Gemein­de­ver­wal­tung  geschlos­sen ist, kann am 2. Janu­ar 2015 auch kein Wochen­markt in Holzwicke­de durch­ge­führt wer­den. Ein­zel­ne Händ­ler ste­hen jedoch am 23. Dezem­ber zur Abho­lung von Waren bereit.

Der erste Wochen­markt im neu­en Jahr fin­det dann wie­der am 9. Janu­ar wie gewohnt auf dem Markt­platz vor dem Rat­haus statt.

Auch Kreisverwaltung macht Betriebsferien

Auch die Kreis­ver­wal­tung Unna bleibt zwi­schen Hei­lig­abend und dem 4. Janu­ar ein­schließ­lich aller Neben­stel­len geschlos­sen. Von der Rege­lung aus­ge­nom­men sind die Ret­tungs­leit­stel­le, der Kreis­bau­hof, die Kreis­po­li­zei­be­hör­de und Mit­ar­bei­ter mit Ruf­be­reit­schaft. Not­dienst-Erreich­bar­kei­ten von Dienst­stel­len des Krei­ses sind — wie auch an nor­ma­len Wochen­en­den oder Fei­er­ta­gen — über die Ret­tungs­leit­stel­le oder die Poli­zei­dienst­stel­len sicher­ge­stellt.

Son­der­re­ge­lun­gen gel­ten rund ums Weih­nachts­fest und den Jah­res­wech­sel für die Kunst­aus­stel­lun­gen des Krei­ses auf Haus Opher­dicke in Holzwicke­de und Schloss Cap­pen­berg in Selm. Geschlos­sen sind die bei­den Häu­ser vom 22. bis 26. Dezem­ber, am 29. und 31. Dezem­ber sowie am 1. Janu­ar.

Wer die Aus­stel­lung „Pop­pe Fol­k­erts — Zwi­schen Him­mel und Meer“ auf Haus Opher­dicke in Holzwicke­de sehen möch­te, ist am 27., 28. und 30. Dezem­ber oder ab dem 2. Janu­ar jeweils von 10.30 bis 17.30 Uhr herz­lich will­kom­men. An den­sel­ben Tagen ist auf Schloss Cap­pen­berg in Selm die Aus­stel­lung „Im Rausch der Far­ben“ mit Wer­ken von Meh­met Güler jeweils von 10 bis 17 Uhr geöff­net. Mon­tags blei­ben bei­de Aus­stel­lungs­häu­ser tra­di­tio­nell geschlos­sen.

Die Kreis­ver­wal­tung erin­nert außer­dem dar­an, dass das kreis­ei­ge­ne Tier­heim vom 19. Dezem­ber bis ein­schließ­lich 4. Janu­ar für den Publi­kums­ver­kehr geschlos­sen ist.

Die Öff­nungs­zei­ten der Kreis­ver­wal­tung rund um Weih­nach­ten und Sil­ve­ster sind im Inter­net unter www.kreis-unna.de zu fin­den.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.