Geburtstagsnachfeier im Seniorentreff

Der Trägerverein ludt die Geburtstagskinder der Monate Juli und August zu einer Nachfeier in die Begegnungsstätte ein.(Foto: prvat)

Der Trägervere­in lud die Geburt­stagskinder der Monate Juli und August am Fre­itag (2.9.) zu ein­er Nach­feier in die Begeg­nungsstätte ein. (Foto: pri­vat)

Auch die 57. Geburt­stagsnach­feier, die der Vere­in Begeg­nungsstätte Senioren­tr­e­ff für seine Mit­glieder am Fre­itag (2. 9.) durch­führte, war ein Erfolg. 24 Mit­glieder, die in den Monat­en Juli und August Geburt­stag feierten, fol­gten der Ein­ladung.

Der Vor­stand begrüßte seine Gäste mit einem Glas Sekt und wün­schte damit nachträglich ein gesun­des und zufriedenes neues Leben­s­jahr. Anschließend servierte das Ser­vice Team den Besuch­ern Kaf­fee und Kuchen.

Der Mod­er­a­tor begrüßte auch den bei den Vere­ins­mit­gliedern bekan­nten und beliebten Enter­tain­er Andre Wör­mann. Die Damen des Lit­er­aturkreis­es erfreuten die Besuch­er mit zwei Wort­beiträ­gen, wobei vor allen Din­gen ein Sketch über die Gesund­heit­sre­form und ein­er famil­iär nutzbaren Zah­n­prothese Lach­sal­ven aus­löste.

Die Teil­nehmer hat­ten die Möglichkeit, aus 60 vorgegebe­nen Musik­stück­en ihr eigenes Pro­gramm zusam­men zu stellen, wovon gern Gebrauch gemacht wurde.

Zur Ver­anstal­tung wur­den 60 Ein­ladungskarten ver­sandt, zu denen 41 Rück­mel­dun­gen und 24 Besuch­szusagen erfol­gten. Älteste Besuch­er waren Johan­na Wachen­berg mit 93 Jahren und Erwin Kret­zberg mit 92 Jahren, denen ein kleines Präsent über­re­icht wurde.

Nach gut 2 ½ Stun­den schloss die Ver­anstal­tung mit dem Holzwicked­er Lied, das die in früheren Jahren in der Begeg­nungsstätte aktive Band „Son­nen­schein“ stets zum Abschluss der Ver­anstal­tun­gen präsen­tierte.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.