G9 am CSG: Erst kommende Jahrgangsstufe 5 betroffen

In die Bericht­erstat­tung über die Wie­der­ein­füh­rung des G9-Abiturs am CSG haben sich lei­der zwei Feh­ler ein­ge­schli­chen, die wir hier­mit kor­ri­gie­ren möch­ten:

Der erste Jahr­gang am CSG, der wie­der neun Jah­re Zeit bis zum Abitur haben wird, ist die kom­men­de Jahr­gangs­stu­fe 5.  Die aktu­el­len Fünft­kläss­ler sind nicht von der Ände­rung betrof­fen, wie es irr­tüm­lich im Emscher­blog hieß.  Außer­dem hat­ten wir in dem Bericht dar­auf ver­wie­sen, dass auch eine 2/3-Mehr­heit plus einer wei­te­ren Stim­me in der Schul­kon­fe­renz nötig gewe­sen wäre, um wei­ter bei G8 zu ver­blei­ben. Die von uns genann­ten Stim­men aller Leh­rer plus einer Stim­me der Eltern/Schüler rei­chen aller­dings nicht für die­se Mehr­heit.  Rich­tig ist dage­gen, dass die Stim­men aller Leh­rer, eines Drit­tels der Eltern/Schüler plus einer wei­te­ren Stim­me nötig gewe­sen wären. Wir bit­ten die­se Feh­ler zu ent­schul­di­gen.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.