Freundeskreis trauert um Siegfried Danehl

Der Freundeskreis Holzwickede-Louviers e.V. trauert um seinen früheren Vorsitzenden Siegfried Danehl. Danehl, der seit 1980 Mitglied des Vereins war, leitete von 1982 bis 1984 die Geschicke des damaligen Partnerschaftsvereins Holzwickede- Louviers.

Über Jahrzehnte pflegte er private und ehrenamtliche Kontakte mit Freunden in Louviers und in Acquigny. Neben seinem Engagement setzte er sich auch im Ehrenamt der Freiwilligen Feuerwehr sehr für einen Austausch und die Kontaktpflege mit der Feuerwehr in Acquigny, dem Nachbarort von Louviers, ein. Häufige Besuche in der Partnerstadt  prägten über lange Jahre seinen Einsatz auf privater Ebene und auf der des Holzwickeder Freundeskreises.

Der Freundeskreis verliert mit Siegfried Danehl, der auch nach Abgabe seines Präsidentenamtes den Verein weiterhin nachhaltig unterstützte, einen überaus engagierten Verfechter der deutsch-französischen Aussöhnung und der Freundschaft zwischen Holzwickede und Louviers.

Die Nachricht vom Tod Siegfried Danehls wurde nicht nur in Holzwickede mit Trauer und Bestürzung aufgenommen, sondern auch auf der französischen Seite in Louviers. Siegfried Danehl verstarb 81-jährig am Freitag.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.