Freundeskreis: Ralf Petersen stellt Reiseregionen Frankreichs vor

Provence Camargue Ralf Petersen

Auf Ein­la­dung des Freun­des­krei­ses stellt Ralf Peter­sen die Pro­vence und Camar­gue in sei­nem Vor­trag in der Spar­kas­se vor. (Foto: Freun­des­kreis)

In den Som­mer ent­führt der Holzwicke­der Freun­des­kreis am Mitt­woch näch­ster Woche (9.März) die Besu­cher einer digi­ta­len Bil­der­schau, zu der Refe­rent Ralf Peter­sen aus Duis­burg in der Emscher­ge­mein­de erwar­tet wird.

Die Rei­se­re­gio­nen Pro­vence — Camar­gue — Côte d’Azur sind das The­ma des Abends, der in Koope­ra­ti­on mit der Spar­kas­se Unna-Kamen im Foy­er der Holzwicke­der Zweig­stel­le an der Haupt­stra­ße ange­bo­ten wird. Frank­reichs Süd­osten mit sei­nen groß­ar­ti­gen Kon­tra­sten ist ein bevor­zug­tes Rei­se­ziel sowohl für son­nen­hung­ri­ge Tou­ri­sten als auch für Lieb­ha­ber der fei­nen fran­zö­si­schen Lebens­art. Er bezau­bert den Besu­cher auf viel­fäl­ti­ge Art und Wei­se. Auf die­ser Dia-Rei­se wer­den drei phan­ta­sti­sche Regio­nen des Nach­bar­lan­des vor­ge­stellt: die Camar­gue im Del­ta der Rhô­ne mit ihren Wild­pfer­den und Fla­min­gos, die Pro­vence mit ihren Laven­d­el­fel­dern und Oli­ven­bäu­men, den Schluch­ten des Ver­don und der Ardè­che und den berühm­ten Städ­ten Avi­gnon und Mar­seil­le und schließ­lich die „blaue Küste“, die Côte d’Azur mit ihren mon­dä­nen Bade­or­ten und quir­li­gen Städ­ten wie Niz­za, Mona­co und Men­ton.

Beginn des Vor­trags ist um 20 Uhr, Ein­lass ab 19.30 Uhr. Der Ein­tritt ist frei. Für Geträn­ke ist gesorgt. Eine Anmel­dung ist nicht not­wen­dig. Jeder Inter­es­sent ist herz­lich ein­ge­la­den.

  • Ter­min: Mitt­woch, 9. März, 20 Uhr (Ein­lass: 19.30 Uhr), Spar­kas­se, Haupt­str. 
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.