Freundeskreis nimmt seine Französischkurse wieder auf

Der Holzwickeder Freun­des­kreis nimmt zum Herbst seine Fran­zö­sisch­kurse wieder auf. Unter Lei­tung der Mut­ter­sprach­lerin und Vor­stands­kol­legin Eli­sa­beth Koke treffen sich die fran­ko­phonen Kurs­teil­nehmer sowohl mitt­wochs als auch don­ners­tags wieder vor­mit­tags in der Senio­ren­be­geg­nungs­stätte an der Ber­liner Allee 16 a in Holzwickede.

Die erste Kurs­folge findet am 14. und 15. November statt. Die Kurse gehen über zwölf Wochen und werden über Weih­nachten und den Jah­res­wechsel unter­bro­chen. Der­zeit sind drei Fort­ge­schrit­te­nen­kurse ein­ge­richtet: einer mitt­wochs, zwei am Don­nerstag. Wer hier noch ein­steigen möchte und noch nicht ange­meldet ist, kann sich mit Eli­sa­beth Koke tele­fo­nisch in Ver­bin­dung setzen und abstimmen, ob eine Teil­nahme mög­lich ist.

Der­zeit ist aber des Wei­teren auch vor­ge­sehen, am Mitt­woch­vor­mittag einen neuen, zusätz­li­chen Anfän­ger­kurs (Beginn 14. November) ein­zu­richten. Wer also Inter­esse hat, in die fran­zö­si­sche Sprache hinein zu schnup­pern und diese spie­le­risch erlernen möchte, sollte sich eben­falls melden. Bei einer hin­rei­chenden Teil­neh­mer­zahl kommt dann ein Anfän­ger­kurs zustande.

Inter­es­senten für beide Kurs­arten können sich ab sofort tele­fo­nisch mit Eli­sa­beth Koke unter Tel. 0179 2 01 10 12 in Ver­bin­dung setzen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.