Freundeskreis lädt zu einer Reise zu den Schlössern der Loire ein

Die Schlösser der Loire sind Thema eines Vortrages von Ralf Petersmann am kommenden Mittwoch im Foyer der Sparkasse. (Foto: Ralf Petersmann)

Die Loire gilt vielen als Frankreichs schönster Fluss. Das verwundert nicht, denn an ihren Ufern vereint sich eine Perlenkette bemerkenswerter und wunderschöner Schlösser. Zu einer Dia-Reise entlang der Loire von ihrer Quelle im Süden der Auvergne bis zur Mündung in den Atlantik bei Saint Nazaire laden in einer Kooperationsveranstaltung am Mittwoch (8. März) die Sparkasse Unna-Kamen und der Freundeskreis Holzwickede-Louviers e.V. ein.

Neben ihren imposanten Königsschlössern, wie z.B. Chambord und Chenonceau, bietet die Loire auf ihrem 1.000 km langen Weg auch eine Fülle höchst abwechslungsreicher Attraktionen: Malerische und romantische Landschaften, reizvolle Städte und Dörfer, viel Geschichte und Kultur sowie zahlreiche kulinarische Spezialitäten warten auf ihre Entdecker.

Mit dem Referenten Ralf Petersmann aus Duisburg ist in Holzwickede wieder einmal ein profunder Kenner dieser französischen Reiseregion zu Gast, der in lockerer und überaus informativer Art einen unterhaltsamen und interessanten Abend verspricht.

Der Eintritt ist frei. Zum Vortragsabend ist jeder herzlich eingeladen. Für Getränke ist gesorgt.

  • Termin: Mittwoch, 8. März, 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr), Foyer Sparkasse, Hauptstr. 29
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.