Freundeskreis lädt zu einer Reise zu den Schlössern der Loire ein

Die Schlösser der Loire sind Thema eines Vor­trages von Ralf Peters­mann am kom­menden Mitt­woch im Foyer der Spar­kasse. (Foto: Ralf Peters­mann)

Die Loire gilt vielen als Frank­reichs schön­ster Fluss. Das ver­wun­dert nicht, denn an ihren Ufern ver­eint sich eine Per­len­kette bemer­kens­werter und wun­der­schöner Schlösser. Zu einer Dia-Reise ent­lang der Loire von ihrer Quelle im Süden der Auvergne bis zur Mün­dung in den Atlantik bei Saint Nazaire laden in einer Koope­ra­ti­ons­ver­an­stal­tung am Mitt­woch (8. März) die Spar­kasse Unna-Kamen und der Freun­des­kreis Holzwickede-Lou­viers e.V. ein.

Neben ihren impo­santen Königs­schlös­sern, wie z.B. Cham­bord und Chenon­ceau, bietet die Loire auf ihrem 1.000 km langen Weg auch eine Fülle höchst abwechs­lungs­rei­cher Attrak­tionen: Male­ri­sche und roman­ti­sche Land­schaften, reiz­volle Städte und Dörfer, viel Geschichte und Kultur sowie zahl­reiche kuli­na­ri­sche Spe­zia­li­täten warten auf ihre Ent­decker.

Mit dem Refe­renten Ralf Peters­mann aus Duis­burg ist in Holzwickede wieder einmal ein pro­funder Kenner dieser fran­zö­si­schen Rei­se­re­gion zu Gast, der in lockerer und überaus infor­ma­tiver Art einen unter­halt­samen und inter­es­santen Abend ver­spricht.

Der Ein­tritt ist frei. Zum Vor­trags­abend ist jeder herz­lich ein­ge­laden. Für Getränke ist gesorgt.

  • Termin: Mitt­woch, 8. März, 20 Uhr (Ein­lass 19.30 Uhr), Foyer Spar­kasse, Hauptstr. 29
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.