Freundeskreis-Gruppe grüßt aus der Normandie

Das Foto zeigt einen Teil der Grup­pe in Fécamp. (Foto: pri­vat)

Einen Gruß aus der Nor­man­die über­mit­telt die Grup­pe des Holzwicke­der Freun­des­krei­ses, die sich in die­sen Tagen in der Part­ner­stadt Lou­viers auf­hält.

Am Don­ners­tag (27.4.) unter­nahm man gemein­sam mit den fran­zö­si­schen Gast­fa­mi­li­en einen Aus­flug an die Küste, um die Bren­ne­rei Béné­dic­ti­ne zu besich­ti­gen und eini­ge son­ni­ge Stun­den im Küsten­ort Fécamp zu ver­brin­gen.

Wei­ter­hin ste­hen ein bun­ter Fest­abend auf dem Pro­gramm und das Vor­kon­zert von Chan­tons und Le Tour­di­on am Sams­tag­abend in der Kir­che Not­re-Dame im Lou­vier­ser Stadt­zen­trum.

Die Holzwicke­der Dele­ga­ti­on wird am Sonn­tag­abend zurück­er­war­tet.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.