Freundeskreis-Gruppe grüßt aus der Normandie

Das Foto zeigt einen Teil der Gruppe in Fécamp. (Foto: privat)

Einen Gruß aus der Normandie übermittelt die Gruppe des Holzwickeder Freundeskreises, die sich in diesen Tagen in der Partnerstadt Louviers aufhält.

Am Donnerstag (27.4.) unternahm man gemeinsam mit den französischen Gastfamilien einen Ausflug an die Küste, um die Brennerei Bénédictine zu besichtigen und einige sonnige Stunden im Küstenort Fécamp zu verbringen.

Weiterhin stehen ein bunter Festabend auf dem Programm und das Vorkonzert von Chantons und Le Tourdion am Samstagabend in der Kirche Notre-Dame im Louvierser Stadtzentrum.

Die Holzwickeder Delegation wird am Sonntagabend zurückerwartet.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.