Freude und Entsetzen über Wahlergebnis in Holzwickede

Wechselbad der Gefühle: Mit Spannung verfolgen die Besucher im Sitzungszimmer des Rathauses die eingehenden Wahlergebnisse aus den einzelnen Wahllokalen in der Gemeinde. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Wech­sel­bad der Gefüh­le: Mit Span­nung ver­fol­gen die Besuch­er im Sitzungsz­im­mer des Rathaus­es die einge­hen­den Wahlergeb­nisse aus den einzel­nen Wahllokalen in der Gemeinde. (Foto: P. Gräber — Emscherblog.de)

Freude und Entset­zen hat das Ergeb­nis der Bun­destag­wahl auch in Holzwickede aus­gelöst. Freude bei der FDP über die sat­ten Zugewinne und den Einzug in den Bun­destag. Ver­hal­tene Freude auch bei den Christ­demokrat­en, die trotz großer Ver­luste noch die stärk­ste Frak­tion im neuen Bun­destag stellen wer­den. Entset­zen aber bei der SPD über die her­ben Ver­luste sowie bei den Anhängern aller demokratis­chen Parteien darüber, dass am äußer­sten recht­en Rand des Parteien­spek­trums die AfD zur drittstärk­sten poli­tis­chen Kraft im Land aufgestiegen ist.

Beina­he sym­bol­isch: Kein einziger SPD-Poli­tik­er ließ sich am Wahlabend im Rathaus blick­en. Es schien fast, als ob es die Holzwicked­er Sozialdemokrat­en schon geah­nt hät­ten. Die Zeit­en, in denen sie in Holzwickede stets die besten Ergeb­nisse erziel­ten, egal bei welch­er Wahl, sind wohl endgültig vor­bei: Nicht nur, dass die SPD bei dieser Bun­destagswahl in Holzwickede mit 29,40% schlechter als die CDU (29,48%) abschnitt, weil ihr am Ende ganze acht Wäh­ler­stim­men fehlten.

Auch ihr Direk­tkan­di­dat Oliv­er Kacz­marek (34,29%) ver­lor in Holzwickede gegen den Kan­di­dat­en der CDU, Hubert Hüppe (36,01%). Einziger Trost: Immer­hin kon­nte sich Oliv­er Kacz­marek im Wahlkreis Unna I trotz sat­ter Ein­bußen noch mit 38,8% durch­set­zen gegen Hüppe (31,8%) und das Direk­t­man­dat erneut gewin­nen.

Auch auf lokaler Ebene satte Zugewinne für AfD

Linda Steiler und der 1. Beigeordnete Bernd Kasischke präsentieren die einlaufenden Wahglergebnisse mit dem Beamer. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Lin­da Steil­er und der 1. Beige­ord­nete Bernd Kasis­chke präsen­tieren die ein­laufend­en Wahlergeb­nisse über den Beam­er für die Besuch­er in Rathaus. (Foto: P. Gräber — Emscherblog.de)

Wir kön­nen ganz zufrieden sein“, kom­men­tierte der Holzwicked­er CDU-Chef Frank Laus­mann das Wahlergeb­nis. „Dass Holzwickede eine SPD-Hochburg ist, kann man wohl nicht mehr sagen“, stellt auch Laus­mann fest und fügt beina­he mitlei­dig hinzu:  „Dass die SPD bun­desweit nur noch ganze sieben Prozent mehr als die AfD hat, ist eine echte Katas­tro­phe für eine Volkspartei.“

Eit­el Son­nen­schein herrscht dage­gen im Lager der Holzwicked­er Lib­eralen. Sie sehen die FDP als großen Wahlgewin­ner. „Wir freuen uns natür­lich, dass wir in Holzwickede sog­ar noch über dem guten Bun­des­durch­schnitt liegen“, sagt FDP-Frak­tion­schef Jochen Hake. „Dass die AfD umgekehrt in unser­er Gemeinde unter dem Bun­des­durch­schnitt liegt, ist bei dem Wahlergeb­nis, was sie erzielt hat, nur ein schwach­er Trost.“  Was Jochen Hake wohl meint:  In Holzwickede ist die FDP zwar drittstärk­ste poli­tis­che Kraft gewor­den bei dieser Wahl, bun­desweit wurde es lei­der die AfD. Doch auch auf lokaler Ebene hat die AfD erschreck­end viele Wäh­ler­stim­men gewin­nen kön­nen (9,04%).

Es muss unbe­d­ingt wieder poli­tis­che Bil­dung an allen Schulen stat­tfind­en.“

Hans-Ulrich Bangert (Die GRÜNEN)

Die Grü­nen haben in Holzwickede mit 6,75 % ihr Ergeb­nis der Bun­destagswahl 2013 (7,43%) fast bestäti­gen kön­nen. Ihr Sprech­er Uli Bangert hofft den­noch, dass nun alle demokratis­chen Kon­se­qun­zen aus dem guten Abschnei­den der Recht­en ziehen wer­den: „Es muss unbe­d­ingt wieder poli­tis­che Bil­dung an allen Schulen stat­tfind­en“, so der Son­der­schulpäd­a­goge. „Außer­dem hoffe ich sehr, dass man sich nun mit der AfD auseinan­der­set­zt – nicht mit den Per­so­n­en, aber mit ihren Inhal­ten“, so Uli Bangert weit­er. „Wenn wir die AfD jet­zt weit­er aus­gren­zen, wird das fatale Fol­gen haben für die Zukun­ft“, glaubt Bangert .„Ob uns das nun gefällt oder nicht. Aber son­st würde die AfD nur noch stärk­er wer­den.“

Ähn­lich sieht es wohl  auch Holzwickedes Bürg­er­meis­terin. „Jet­zt, wo die AfD drittstärk­ste poli­tis­che Kraft gewor­den ist, ist abse­hbar, dass wir uns möglicher­weise auch bei der Kom­mu­nal­wahl 2020 mit der AfD auseinan­der­set­zen müssen“, meint Ulrike Drossel. „Ich habe aber die Hoff­nung, dass die Parteien in Holzwickede inten­siv arbeit­en und gut aufgestellt sind und es uns gelingt, die Wäh­ler davon zu überzeu­gen, dass wir auch ohne die AfD auskom­men kön­nen.“

 Wahlergebnis Wahlkreis Unna I

Zweit­stim­men (Bun­destags-
wahl 2013 in Klam­mern)
SPD
%
CDU
%
FDP
%
GRÜNEN
%
AfD
%
LINKE
%
Wahlbeteili­gung:
76,2% (74,0%)
33,6
(46,7)
27,1
(35,8)
11,5
(1,7)
6,9
(5,6)
9,8
(…)
6,9
(5,3)
Erst­stim­men (Bun­destags-
wahl 2013 in Klam­mern)
Kacz­marek
%
Hüppe
%
Schau­mann
%
Sach­er
%
Handt
%
Tietz
%
38,8
(46,7)
31,80
(35,80)
6,4
(1,7)
6,4
(…)
9,1
(…)
5,4
(…)

Zweitstimmen in Holzwickede

Diese Grafik zeigt die Verteilung der Zweitstimmen in Holzwickede. (Grafik: Emscherblog.de)

Diese Grafik zeigt die Verteilung der Zweit­stim­men in Holzwickede. (Grafik: Emscherblog.de)

Zweit­stim­men (Bun­destags-
wahl 2013 in Klam­mern)

SPD
%
CDU
%
FDP
%
GRÜNEN
%
AfD
%
 LINKE
%
Holzwickede gesamt
Wahlbeteili­gung:
80,30% (78,34%)
29,40
(36,88)
 29,48
(35,34)
 15,16
(5,19)
 6,75
(7,43)
 9,04 (4,28)  6,45
(5,62)
4010
Baube­trieb­shof
31,46
(34,39)
24,04
(34,16)
14,61
(3,62)
7,42
(8,60)
  10,56
(5,43)
7,19
(6,79)
4020
Nord­schule
25,93
(36,40)
23,70
(32,79)
19,44
(6,67)
5,37
(7,39)
10,93
(5,95)
8,89
(5,23)
4030
Tre­ff­punkt Vil­la (neu)
37,96  23,15 10,80  8,33  10,49 6,17
4035
Senioren­haus Neue Car­o­line
33,12
(41,46)
26,36
(28,82)
15,69
(3,75)
4,14
(6,63)
11,76
(5,76)
5,45
(6,77)
4040
Senioren­begeg­nungsstätte
33,79
(38,52)
27,66
(35,99)
17,23
(5,84)
6,80
(7,98)
7,48
(2,72)
5,67
(4,86)
4050
Haar Kul­tur (neu)
 23,98  30,77 15,16  7,69  11,09  6,79
4060
Friseurstu­dio Schulte (neu)
 29,56  28,67 12,89  7,33  9,33 8,44
4070
ev. Gemein­de­haus Mitte
31,78
(42,41)
24,69
(31,41)
8,07
(1,83)
7,33
(5,67)
13,69
(5,24)
8,80
(7,33)
4080
Aloy­siuss­chule
30,70
(32,86)
31,13
(40,73)
14,93
(5,24)
5,54
(5,85)
8,53
(4,84)
4,90
(6,45)
4090
ev. Perthe­shaus
32,91
(36,86)
 30,57
(37,06)
 12,10
(5,88)
8,07
(6,27)
8,70
(4,31)
 5,31
(4,71)
4100
Duden­roth­schule
28,85
(35,74)
27,87
(37,04)
14,82
(4,63)
5,93
(7,04)
9,88
(4,26)
8,89
(7,04)
4110
Schulzen­trum
30,73
(40,56)
28,51
(34,98)
15,59
(3,86)
5,79
(7,51)
10,24
(4,29)
6,01
(4,51)
4120
DRK-Kinder­garten
27,26
(37,17)
25,92
(34,83)
13,88
(4,83)
8,86
(7,17)
10,87
(5,00)
9,53
(5,50)
4130
Kuhlmann
27,38
(35,42)
26,71
(35,73)
18,70
(5,34)
7,68
(6,41)
8,18
(4,27)
6,51
(5,19)
4140
Feuer- u. Ret­tungswache Süd
 27,95  27,52 16,28  7,93  10,23 6,77
4150
ev. Gemein­de­haus Opherd.
30,60
(40,98)
32,18
(32,33)
14,51
(5,26)
7,41
(7,89)
5,68
(2,63)
5,68
(6,39)
Briefwahlbezirk I 30,89
(40,32)
31,53
(34,26)
16,33
(6,59)
4,10
(6,32)
9,50
(3,03)
3,46
(4,61)
Briefwahlbezirk II 28,82
(31,68)
36,40
(41,98)
13,80
(6,87)
5,95
(7,25)
6,50
(3,56)
5,55
(5,09)
Briefwahlbezirk III 28,01
(37,30)
34,69
(36,16)
16,88
(5,16)
7,33
(8,58)
6,15
(2,29)
4,58
(4,46)
Briefwahlbezirk IV (neu)  26,14  34,54  16,08  6,02  7,37 5,71

Erststimmen Holzwickede

Diese Grafik zeigt das Verhältnis der Erststimmen in Holzwickede. (Grafik: Emscherblog.de)

Diese Grafik zeigt das Ver­hält­nis der Erst­stim­men in Holzwickede. (Grafik: Emscherblog.de)

 

Erst­stim­men (Bun­destags-
wahl 2013 in Klam­mern)
SPD
Kacz­marek
%
CDU
Hüppe
%
FDP
Schau­mann
%
 GRÜNEN
Sach­er
%
AfD
Handt
%
 LINKE
Tietz
%
Gemeinde Holzwickede ins­ge­samt 34,29
(42,26)
36,01
(40,22)
8,46
(2,54)
5,99
(…)
8,65
(…)
4,91
(…)
4010
Baube­trieb­shof
38,75
(43,31)
30,73
(37,64)
8,46
(2,27)
4,01
(…)
11,36
(…)
^4,45
(…)
4020
Nord­schule
33,71
(43,94)
33,33
(38,88)
9,31
(2,35)
4,28
(…)
10,06
(…)
5,59
(…)
4030
Tre­ff­punkt Vil­la (neu)
 38,96 27,61  6,75 9,20 10,74 5,83
4035
Senioren­haus Neue Car­o­line
35,81
(46,39)
33,84
(31,50)
8,30
(2,46)
4,15
(…)
10,26
(…)
6,11
(…)
4040
Senioren­begeg­nungsstätte
40,22
(44,05)
32,81
(41,13)
8,76
(1,95)
6,07
(…)
6,74
(…)
4,72
(…)
4050
Haar Kul­tur (neu)
 31,00  37,33 7,92 7,92 9,28 4,75
4060
Friseurstu­dio Schulte (neu)
 34,97 35,41 7,80 6,01 8,91 5,79
4070
ev. Gemein­de­haus Mitte
36,67
(47,89)
24,94
(34,21)
6,36
(1,58)
8,07
(…)
14,67
(…)
7,58
(…)
4080
Aloy­siuss­chule
38,09
(39,60)
36,38
(44,65)
8,94
(2,42)
3,40
(…)
7,87
(…)
4,26
(…)
4090
ev. Perthe­shaus
34,25
(40,04)
35,73
(44,34)
8,88
(2,34)
7,82
(…)
8,25
(…)
4,44
(…)
4100
Duden­roth­schule
34,86
(41,85)
36,06
(40,56)
7,37
(2,04)
4,78
(…)
7,77
(…)
6,97
(…)
4110
Schulzen­trum
34,90
(45,91)
34,68
(41,81)
7,61
(2,16)
5,59
(…)
10,96
(…)
5,15
(…)
4120
DRK-Kinder­garten
32,77
(42,74)
34,29
(40,57)
7,39
(2,67)
11,09
(…)
5,55
(…)
7,56
‘(…)
4130
Kuhlmann
33,83
(42,62)
37,50
(42,77)
10,50
(1,38)
5,50
(…)
6,83
(…)
4,00
(…)
4140
Feuer- u. Ret­tungswache Süd (neu)
 33,53 33,82 9,83 5,92 8,82 5,78
4150
ev. Gemein­de­haus Oph.
34,97
(46,59)
40,51
(39,39)
5,54
(0,76)
 8,39 6,01 3,48
Briefwahl I 33,12
(42,88)
40,04
(39,18)
9,31
(3,96)
3,68
(…)
8,66
(…)
3,68
(…)
Briefwahl II 33,97
(33,67)
41,17
(47,01)
7,34
(4,07)
5,03
(…)
7,34
(…)
3,26
(…)
Briefwahl III 30,30
(41,94)
42,42
(38,94)
10,14
(2,76)
6,85
(…)
5,14
(…)
3,29
(…)
Briefwahl IV (neu) 30,56 38,05 9,88 7,28 8,00 4,16
Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.