Freilauffläche für Hunde: Unterschriftenaktion erfolgreich

Die Unterschriftensammlung zur Einrichtung einer Freilauffläche für Hunde ist erolgreich abgeschlossen worden. 

Nach Mitteilung der Initiatoren wurden abzüglich ungültiger Unterschriften (z.B. wegen fehlender Geburtsdaten der Unterzeichner) insgesamt 875 Unterschriften gesammelt, was fünf Prozent der Holzwickeder Holzwickeder Bevölkerung entspreche. Überreichen wollen die Initiatoren der Aktion die Unterschriftenlisten am kommenden Donnerstag (5. Oktober) persönlich an Bürgermeisterin Ulrike Drossel.

Sollte die für den Antrag erforderliche Zahl an Unterschriften tatsächlich erreicht sein, heißt das natürlich noch nicht, dass eine Freilauffläche für Hunde eingerichtet wird, sondern nur, dass sich der Gemeinderat mit diesem Vorschlag beschäftigen muss. Die Gemeindeverwaltung vertritt bislang die Auffassung, dass eine geeignete Freilauffläche für Hunde im Gemeindegebiet nicht zur Verfügung steht.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.