Förderverein Perspektive Technik zieht Bilanz

Technik

Tra­fen sich am Diens­tag­abend, um das Grün­dungs­jahr Revue pas­sie­ren zu las­sen: die Mit­glie­der des För­der­ver­eins Per­spek­ti­ve Tech­nik. (Foto: WFG — Ute Hein­ze)

Die Mit­glie­der des För­der­ver­eins für das zdi-Netz­werk Per­spek­ti­ve Tech­nik, das von der Wirt­schafts­för­de­rung Kreis Unna koor­di­niert wird, blicken auf ein erfolg­rei­ches Jahr 2015 zurück: Zwölf Mona­te nach der Grün­dung des Ver­eins tra­fen sich die För­de­rer am ver­gan­ge­nen Diens­tag im Kreis­haus, um Bilanz zu zie­hen und um wei­te­re Akti­vi­tä­ten für 2016 zu pla­nen.

Neben dem orga­ni­sa­to­ri­schen Pro­ze­de­re, das mit der Grün­dung eines gemein­nüt­zi­gen Ver­eins ein­her­geht, ist es uns im ver­gan­ge­nen Jahr gelun­gen, ver­schie­de­ne Pro­jek­te des zdi-Netz­wer­kes Per­spek­ti­ve Tech­nik zu för­dern“, sag­te Geschäfts­füh­re­rin Ani­ca Alt­hoff bei der Jah­res­mit­glie­der-ver­samm­lung. So kam der För­der­ver­ein bei­spiels­wei­se für die Start­ge­bühr der bei­den Schü­ler­teams auf, die an der World Robot Olym­pi­ad im Emi­rat Katar teil­nah­men. Auch spon­ser­te der Ver­ein eine neue Box zum The­ma Magne­tis­mus und Strom. Die­se kann von den Grund­schu­len aus den zehn Städ­ten und Gemein­den des Krei­ses für den Unter­richt aus­ge­lie­hen wer­den.

Grundschulen können Lehrmaterial ausleihen

Ani­ca Alt­hoff berich­te­te auch über die erfolg­rei­che Teil­nah­me an der Goog­le Impact Chal­len­ge im Febru­ar die­ses Jah­res, als der För­der­ver­ein 10.000 Euro für die Umset­zung eines You­Tube-Pro­jek­tes gewann. Für den wei­te­ren Jah­res­ver­lauf haben die Ver­ant­wort­li­chen viel vor: So will der Ver­ein Jun­gen und Mäd­chen mit ver­schie­de­nen Ange­bo­ten und Pro­jek­ten für mathe­ma­ti­sche, tech­ni­sche und natur­wis­sen­schaft­li­che The­men begei­stern. „Am 675-jäh­ri­gen Jubi­lä­um der Stadt Lünen betei­li­gen wir uns bei­spiels­wei­se mit einem Robo­ter-Wer­be­werb samt Mit­ma­ch­an­ge­bot für Kin­der“, erklär­te Ani­ca Alt­hoff.

Unter­neh­men oder Pri­vat­leu­te, die die Arbeit des För­der­ver­eins unter­stüt­zen möch­ten, kön­nen sich an Ani­ca Alt­hoff, Tel.: 0 23 03 27 19 90, wen­den oder eine E-Mail an foederverein@perspektive-technik.de sen­den.

Info: Der För­der­ver­ein für das Netz­werk Per­spek­ti­ve Tech­nik e.V. Das zdi-Netz­werk Per­spek­ti­ve Tech­nik der Wirt­schafts­för­de­rung Kreis Unna wid­met sich mit viel­fäl­ti­gen Ange­bo­ten an der Schnitt­stel­le zwi­schen Schu­le und Beruf der Nach­wuchs­för­de­rung und Berufs­ori­en­tie­rung für tech­nik­ori­en­tier­te Bran­chen. Der 2015 gegrün­de­te För­der­ver­ein, dem neben Unter­neh­men auch Pri­vat­leu­te ange­hö­ren, unter­stützt die Arbeit des Netz­wer­kes, um eine lang­fri­sti­ge Finan­zie­rung zu sichern, da nicht alle Pro­jek­te und Aktio­nen durch öffent­li­che För­der­mit­tel rea­li­siert wer­den kön­nen. Dem För­der­ver­ein gehö­ren 20 Mit­glie­der an. Vor­sit­zen­der des Ver­eins ist Dr. Ste­fan Klatt. Dr. Micha­el Dan­ne­bom und Hel­mut Gra­vert sind sei­ne Stell­ver­tre­ter.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.