Flussmanager jetzt auch auf Facebook

Die bei­den Was­ser­wirt­schafts­ver­bän­de Emscher­ge­nos­sen­schaft und Lip­pe­ver­band sind seit dem 1. Febru­ar mit einer eige­nen Sei­te auf Face­book ver­tre­ten. In dem sozia­len Netz­werk posten die Fluss­ma­na­ger in erster Linie aktu­el­le Nach­rich­ten rund um ihre Groß­pro­jek­te an Emscher und Lip­pe.

Dar­über hin­aus bie­ten Emscher­ge­nos­sen­schaft und Lip­pe­ver­band auf Face­book all­ge­mein Wis­sens­wer­tes über die Was­ser­wirt­schaft im Revier. Nicht zuletzt wol­len die bei­den Ver­bän­de über ihren neu­en Infor­ma­ti­ons­ka­nal spek­ta­ku­lä­re und teils unver­öf­fent­lich­te „Schätz­chen“ aus ihrem gigan­ti­schen Foto-Archiv der Öffent­lich­keit zugäng­lich machen.

Weit mehr als 200.000 Foto­gra­fi­en umfasst das Bil­der­ar­chiv von Emscher­ge­nos­sen­schaft und Lip­pe­ver­band – dar­un­ter 40.000 auf Glas­plat­ten: Sie rei­chen von den Anfän­gen der Was­ser­wirt­schaft an Emscher und Lip­pe in der ersten Hälf­te des 20. Jahr­hun­derts bis zu den spek­ta­ku­lä­ren Bau­stel­len der Groß­pro­jek­te Emscher-Umbau und Lip­pe-Rena­tu­rie­rung. Immer don­ners­tags, am „Throw­backT­hurs­day“, ver­öf­fent­li­chen die Fluss­ma­na­ger histo­ri­sche Bil­der aus ihrem Glas­plat­ten-Archiv.

Breite Palette an Themen

Die Palet­te der The­men bei Emscher­ge­nos­sen­schaft und Lip­pe­ver­band reicht vom Emscher-Umbau über Kul­tur-, Kar­rie­re- und Bil­dungs­the­men bis zu den ganz aktu­el­len Her­aus­for­de­run­gen der Was­ser­wirt­schaft: Hoch­was­ser­manage­ment, Kli­ma­wan­del und Stark­re­gen­er­eig­nis­se, Medi­ka­men­ten­rück­stän­de im Was­ser – und noch vie­les mehr.

Den Flüssen folgen

I fol­low rivers“ – so lau­te­te vor eini­gen Jah­ren der Titel eines erfolg­rei­chen Lie­des. Emscher­ge­nos­sen­schaft und Lip­pe­ver­band freu­en sich dar­über, wenn mög­lichst vie­le Bür­ger nun auch den Flüs­sen Emscher und Lip­pe fol­gen und die neue Face­book-Sei­te „liken“ und tei­len!

Wei­te­re Info: https://www.facebook.com/EGLV.de/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.