Flughafen Dortmund startet in die Wintersaison: Eurowings kehrt zurück

Dortmund Airport / Hans Jürgen Landes

Der Flug­hafen Dort­mund startet in die Win­ter­saison durch: Eine Maschine der Wiz­zair auf der Start- und Lan­de­bahn in Dort­mund. (Foto: Dort­mund Air­port /​Hans Jürgen Landes)

Der Flug­hafen Dort­mund startet in die Win­ter­saison. Ab dem 25. Oktober gilt am Dort­mund Air­port der Win­ter­flug­plan. Ins­ge­samt neun Flug­ge­sell­schaften steuern in der Win­ter­saison über 30 Ziele in Europa an. Über das Dreh­kreuz in Mün­chen sind zudem zahl­reiche auch inter­kon­ti­nen­tale Ziele erreichbar.

Nach drei Jahren kehrt im Winter eine Kana­ren­insel als Desti­na­tion in das Angebot am Ruhr­ge­biets­flug­hafen zurück. Zweimal pro Woche fliegt Ger­mania ab Dort­mund nach Fuer­te­ven­tura. Daneben bleibt Palma de Mal­lorca ein ganz­jährig gefragtes Ziel ab Dort­mund. In diesem Winter über­nimmt Euro­wings für einige Flüge die Ver­bin­dung zur Balea­ren­insel von Ger­manwings. Damit nimmt die in Dort­mund gegrün­dete Air­line nach elf­jäh­riger Abwe­sen­heit wieder den Betrieb am Ruhr­ge­biets­flug­hafen auf. Auch Ryanair bedient drei Mal wöchent­lich die Mal­lorca-Strecke.

Weih­nacht­liche Winter-Atmo­sphäre findet sich dagegen in Riga. Vom 29. November 2015 bis zum 8. Januar 2016 findet rund um den Dom in Riga ein stim­mungs­voller Weih­nachts­markt mit let­ti­schen Lecke­reien und Hand­werks­er­zeug­nissen statt. Wizz Air ver­bindet Dort­mund und Riga zwei Mal pro Woche.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.