Flüchtlingskinder besuchen Dortmunder Zoo

Eine Grup­pe von neun bis zehn Flücht­lings­kin­der aus Holzwicke­de wird am mor­gi­gen Sams­tag (20.6.) mit zwei Klein­bus­sen der Evan­ge­li­schen Kir­chen­krei­ses nach Dort­mund fah­ren, um den Zoo zu besu­chen. „Eini­ge der Kin­der sind noch nie in ihrem Leben in einem Zoo gewe­sen“, weiß Isa Klim­ziak, die den Zoo­be­such, der unter der Trä­ger­schaft der Offe­nen Ganz­tags­grund­schu­le (OGS) des Kir­chen­krei­ses statt­fin­det, orga­ni­siert hat. Über den geplan­ten gemein­sa­men Tag im Zoo war auch im jüng­sten Flücht­lings­ca­fé infor­miert wor­den. Außer­dem wur­de mit Hand­zet­teln in ver­schie­de­nen Spra­chen für den Zoo­be­such der Kin­dern gewor­ben.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.