Fischerprüfung Herbst 2016: Rechtzeitig anmelden

(PK) Wer sich rechtzeit­ig vor­bere­it­et, ist gut vor­bere­it­et: Entsprechend dieser Volk­sweisheit weist die Untere Fis­chereibehörde beim Kreis Unna bere­its jet­zt auf den näch­sten Ter­min für die Fis­cher­prü­fung zur Erlan­gung des Fis­chereis­cheines hin.

Ernst wird es für Inter­essierte wieder zwis­chen dem 7. und 11. Novem­ber im Dien­st­ge­bäude des Kreis­es an der Pla­ta­ne­nallee 16 in Unna. Pro Tag wer­den zwei Grup­pen geprüft. Die erste Gruppe startet um 8 Uhr, die zweite ist ab 13 Uhr an der Rei­he. Die schriftliche und die prak­tis­che Prü­fung müssen jew­eils an einem Tag absolviert wer­den. Der genaue Zeit­punkt für die prak­tis­che Prü­fung wird den Teil­nehmern am Prü­fungstag nach dem schriftlichen Test mit­geteilt.

Anträge auf Zulas­sung zur Prü­fung kön­nen von ange­hen­den Petri­jüngern ab sofort und bis spätestens zum 10. Okto­ber bei der Kreisver­wal­tung Unna, Untere Fis­chereibehörde, Park­str. 40 b, 59425 Unna, ein­gere­icht wer­den. Voraus­set­zung für die Teil­nahme ist unter anderem die erfol­gte Zahlung ein­er Gebühr in Höhe von 50 Euro. Per­so­n­en mit Haupt­wohn­sitz außer­halb des Kreis­ge­bi­etes haben zusät­zlich eine Aus­nah­megenehmi­gung von der für sie zuständi­gen Unteren Fis­chereibehörde vorzule­gen. Zur Prü­fung nicht zuge­lassen wer­den Per­so­n­en unter 13 Jahren und Men­schen, für die ein Betreuer bestellt ist.

Lehrgänge zur Vor­bere­itung auf die Fis­cher­prü­fung wer­den übri­gens von vie­len Fis­chereivere­inen ange­boten.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen, wie z. B. der Vor­druck „Antrag auf Zulas­sung zur Fis­cher­prü­fung“ oder „Lehrgangsleit­er zur Vor­bere­itung auf die Fis­cher­prü­fung“, sind auf der Inter­net­seite des Kreis­es Unna www.kreis-unna.de unter „Kreis & Region“ in der Rubrik „Rund ums Tier“, Fis­cherei­we­sen zu find­en.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.