Filmreife Verkehrsunfallflucht in Holzwickede: Pärchen festgenommen

Nach­dem der Opel Omega eine Hecke durch­brochen hat­te, flüchtete das Pärchen. (Foto: Polizei Kreis Unna)

Eine film­reife Verkehrsun­fall­flucht legte ein Pärchen in der Nacht zum heuti­gen Mittwoch (6. Dezem­ber) im Nor­den der Gemeinde hin. Jet­zt müssen sich die bei­den gle­ich wegen ein­er ganzen Rei­he ver­schieden­er Delik­te ver­ant­worten.

Beamte der Polizei Unna führten heute Nacht in Holzwickede Verkehrskon­trollen durch. Als sie gegen 0.35 Uhr in der Wil­helm­straße einen schwarzen Pkw anhal­ten woll­ten, fuhr dieser mit hoher Geschwindigkeit davon. Die Beamten nah­men sofort mit einem Streifen­wa­gen die Ver­fol­gung auf und kon­nten an der Ein­mün­dung Sach­sen­straße einen verun­fall­ten schwarzen Opel Omega fest­stellen.

Dieser war über den Gehweg gegen eine Hecke und einen Baum gefahren und stand nun dort mit geöffneter Tür, laufen­d­em Motor und trällern­der Musik. Per­so­n­en waren weit und bre­it nicht mehr zu sehen.

Kennzeichen gestohlen — Pkw nicht zugelassen

Eine Über­prü­fung des Kennze­ichens ergab, dass dieses bere­its im Juli in Dort­mund als gestohlen gemeldet wor­den war. Beim fluchtar­ti­gen Ver­lassen des Fahrzeugs war eine Geld­börse  im Opel zurück­ge­blieben, die Hin­weise auf die 28-jährige Hal­terin aus Dort­mund enthielt.

Während der weit­eren Fah­n­dung kon­nte im Nah­bere­ich ein Taxi fest­gestellt wer­den, dessen Fahrer auf der Suche nach seinen Fahrgästen war. Diese stell­ten sich dann als die Hal­terin des Opels und ihr 38-jähriger Beifahrer aus Hagen her­aus. Bei­de Per­so­n­en wur­den vor­läu­fig festgenom­men.

Nach bish­erigem Ermit­tlungs­stand führte die Dort­munderin ver­mut­lich unter Dro­gene­in­fluss und ohne Fahrerlaub­nis einen nicht zuge­lassen Pkw, an dem entwen­dete Kennze­ichen ange­bracht waren.

Nach­dem sie die Anhal­teze­ichen der Polizei mis­sachtete hat­te, verur­sachte sie einen Verkehrsun­fall und flüchtete von der Unfall­stelle. Eine entsprechende Anzeige wurde gefer­tigt.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.