Feuerwehr löscht Schwelbrand im Emscherpark

Feu­er­alarm in der Kirch­stra­ße: Bei­de Lösch­zü­ge der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr der Gemein­de Holzwicke­de rück­ten heu­te (29. Mai) Mit­tag gegen 13.57 Uhr zur Kirch­stra­ße aus, weil dort ein Feu­er gemel­det wur­de. Am Ein­satz­ort ein­gangs des Emscher­parks stell­te sich her­aus, dass es sich bei dem gemel­de­ten Feu­er um einen Schwel­brand in einem Laub­hau­fen han­del­te, der im Bereich der Ufer­bö­schung der Emscher lager­te. Die Feu­er­wehr konn­te den Schwel­brand rasch löschen. Nach Anga­ben des stell­ver­tre­ten­den Feu­er­wehr-Chefs Wer­ner Kohl­mann wur­de bei die­sem Ein­satz nie­mand ver­letzt. Es gab auch kei­nen nen­nens­wer­ten Sach­scha­den.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.