Feuerwehr löscht Kaminofen im Stennert

Feu­er­alarm im Sten­nert: Am Sams­tag (30. Sep­tem­ber) gegen 18.35 Uhr rück­ten bei­de Lösch­zü­ge zum Sten­nert aus, wo ein Kamin­brand in einem Haus gemel­det wur­de.

Am Ein­satz­ort stell­te sich dann her­aus, dass ein Kamin­ofen Feu­er gefan­gen hat­te. Wie Feu­er­wehr-Spre­cher Mar­co Schä­fer erklärt, hat­ten die Bewoh­ner eine Ker­ze auf dem Ofen abge­stellt, die auf­grund der Wär­me­ent­wick­lung des Ofens geschmol­zen war. Das Ker­zen­wachs lief unbe­merkt hin­ter die Ofen­ab­deckung und ent­zün­de­te sich dort unter star­ker Rauch­ent­wick­lung.

Der Brand war rasch gelöscht. Anschlie­ßend lüf­te­ten die Feu­er­wehr­kräf­te die ver­rauch­te Woh­nung durch. Per­so­nen kamen bei die­sem Ein­satz nicht zu scha­den.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.