Feuerwehr löscht Kaminbrand in Hengsen

Feueralarm in Hengsen: Heute gegen 21.35 Uhr alarmierten die Bewohner eines 2-1/2-Familienhauses in der Weststraße nahe der Radarstation in Hengsen die Feuerwehr wegen eines Kaminbrandes. Zunächst rückte die Löschgruppe Hengsen an. Anschließend wurde die Löschgruppe Mitte nachalarmierte, weil die große Drehleiter benötigt wurde. Am Einsatzort übernahmen die Feuerwehrkräfte dann die Arbeit eines Schornsteinfegers und fegten den in Brand geratenen und stark qualmden Kamin richtig durch. Dieser saß offenbar nicht komplett zu, so dass der Brandherd auf diese Weise gelöscht werden konnte. Personen- oder Sachschaden entstand nicht, bestätigte Feuerwehr-Sprecher Marco Schäfer. Die Bewohner hatten den Kaminbrand noch rechtzeitig bemerkt, so dass die Feuerwehr Schlimmeres verhindern konnte.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.