Ferienworkshop für Kinder: „Bau dir deinen Flecki-Flitzer“

Freuen sich auf viele Anmeldungen: Gaby Kemper-Bruns und Matthias Müller. (Foto: WFG - Ute Heinze)

Freu­en sich auf vie­le Anmel­dun­gen: Gaby Kem­per-Bruns und Mat­thi­as Mül­ler. (Foto: WFG — Ute Hein­ze)

Sägen, Schlei­fen und Löten: Unter dem Mot­to „Bau dir dei­nen Flecki-Flit­zer“, lädt das bei der Wirt­schafts­för­de­rung Kreis Unna (WFG) ange­sie­del­te zdi Netz­werk Per­spek­ti­ve Tech­nik in den Oster­fe­ri­en zu einem zwei­tä­gi­gen Work­shop ein. Jun­gen und Mäd­chen im Alter zwi­schen acht und zwölf Jah­ren bau­en wäh­rend des Kur­ses unter Anlei­tung zwei erfah­re­ner Dozen­ten ihr eige­nes moto­ri­sier­tes Holz­au­to. Die Flit­zer sind übri­gens nach dem Mas­kott­chen des Netz­wer­kes, dem Hund Flecki, benannt.
Der Feri­en­work­shop fin­det am Diens­tag, 27. März, und am Mitt­woch, 28. März, jeweils von 10.00 bis 14:30 Uhr im zdi-Schü­ler­la­bor in den Räu­men des Natur­wis­sen­schaft­li­chen Zen­trums des Hell­weg Berufs­kol­leg Unna statt.

Der Rota­ry Club Unna/Westfalen unter­stützt den Kurs mit einer Spen­de von 900 Euro. Die­se kam im Rah­men einer Ver­stei­ge­rung wäh­rend der jähr­li­chen Weih­nachts­fei­er der Rota­ri­er 2017 zusam­men. Somit ist das Ange­bot für die Schü­le­rin­nen und Schü­ler kosten­los“, freut sich Mat­thi­as Mül­ler vom zdi-Netz­werk Per­spek­ti­ve Tech­nik über die groß­zü­gi­ge Unter­stüt­zung. Selbst­ver­ständ­lich dür­fen die Kin­der die Räder­fahr­zeu­ge nach dem Ende des Work­shops mit nach Hau­se neh­men.

Rotary Club Unna/Westfalen sponsert Ferienkurs

Die Rota­ri­er waren im ver­gan­ge­nen Jahr im Schü­ler­la­bor zu Gast. „Wir waren sehr begei­stert von den viel­fäl­ti­gen Ange­bo­ten des zdi-Netz­wer­kes und der Idee, Jun­gen und Mäd­chen spie­le­risch für die The­men Mathe­ma­tik, Infor­ma­tik, Natur­wis­sen­schaf­ten und Tech­nik (MINT) zu begei­stern. Des­halb haben wir uns dazu ent­schlos­sen, das Feri­en­an­ge­bot zu unter­stüt­zen“, so Gaby Kem­per-Bruns, Prä­si­den­tin des Rota­ry Club Unna/Westfalen.

Die Teil­neh­mer­zahl ist auf zwölf Jun­gen und Mäd­chen begrenzt. Über Anmel­dun­gen freut sich Mat­thi­as Mül­ler per Mail (m.mueller@wfg-kreis-unna.de) oder tele­fo­nisch unter 02303/27–3990.

Einen Ein­blick, wor­um es bei dem Kurs geht, kön­nen sich die Kin­der im Inter­net ver­schaf­fen. Flecki ist näm­lich mit einem eige­nen Kanal bei You­Tube online.

Die Vide­os sind über die Web­site des zdi-Netz­wer­kes Per­spek­ti­ve Tech­nik (www.perspektive-technik.de) zu fin­den.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.