FDP lässt Verbindungsweg von Oststraße zum Hengser Weg prüfen

Die Holzwickeder FDP lässt einen neuen fuß­läu­figen Ver­bin­dungsweg von der Ost­straße zum Hengser Weg prüfen. Der vor einigen Jahren par­allel zur offenen Gra­ben­füh­rung erstellte Wirt­schaftsweg endet momentan ohne Ver­bin­dung zum Hengser Weg und sollte zukünftig an diesen ange­schlossen werden. Auf Antrag der FDP soll die Ver­wal­tung nun die not­wen­digen Mittel für die Prü­fung bereit­stellen. darf fest­zu­stellen.

Da die hierfür benö­tigten Flä­chen sich mög­li­cher­weise nicht im
Besitz der Gemeinde Holzwickede befinden, wird die Ver­wal­tung wei­terhin beauf­tragt, mit den Eigen­tü­mern ent­spre­chende Ver­hand­lungen auf­zu­nehmen und diese vom geplanten Pro­jekt in Kenntnis zu setzen.

Familien- und umweltfreundliche Lösung

Die Gemeinde Holzwickede ver­weist immer wieder auf ihre Fami­li­en­freund­lich­keit und die guten Mög­lich­keiten zur Nah­erho­lung inner­halb der Orts­grenzen“, begründet FDP-Spre­cher Lars Berger den Antrag seiner Frak­tion. „Mit der Erstel­lung dieses neuen Ver­bin­dungs­weges, ergäbe sich eine gute fuß­läu­fige oder
auch mit dem Fahrrad nutz­bare Ver­bin­dung aus den süd­li­chen Orts­teilen in Rich­tung Orts­mitte.“ Auch land­schaft­lich wäre die Ver­län­ge­rung des jetzt schon vor­handen Wirt­schafts­weges für die Nutzer sehr reiz­voll. Zudem würde sie sich auch gut in das noch zu erstel­lende Nah­erho­lungs­kon­zept ein­binden lassen.

Damit das Pro­jekt auch zeitnah bear­beitet werden kann, sollte es „unab­hängig von noch zu erstel­lenden Kon­zep­tionen der Ver­wal­tung betrachtet werden“, so Lars Berger weiter. 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.