FDP beantragt Umzug der Polizeiwache zum Markt

Die FDP Fraktion Holzwickede beantragt, die örtliche Polizeiwache im unmittelbaren Umfeld um den Marktplatz neu zu platzieren. Im Zuge des Neubaus von Rat- und Bürgerhaus sowie der Umgestaltung des naheliegenden Umfeldes sollte hier, zentral in der Ortsmitte, zukünftig die Wache integriert werden.

Die Verwaltung soll beauftragt werden, zeitnah einen möglichen Standort der Polizei in dem genannten Bereich zu ermitteln und die Umsetzungsmöglichkeit zu prüfen.

Die FDP begründet ihren Antrag damit, dass die jetzige Polizeiwache wegen ihrer dezentrale Lage und nicht vorhandenen Barrierefreiheit deutliche Defizite hat. „Eine Präsenz der Polizei in der Gemeindemitte ist vielen Bürgern hier vor Ort schon seit geraumer Zeit ein großes Anliegen“, so FDP-Fraktionsgeschäftsführer Lars Berger. Dieser Aspekt sei auch beim jüngsten Besuch vom Leiter der Kreispolizeibehörde des Kreises Unna,  Peter Schwab, im Gespräch mit der Holzwickeder Verwaltungsspitze nochmals verdeutlicht worden.

Im Zuge der Neugestaltung des Marktplatzumfeldes ergäbe sich jetzt die Möglichkeit, die Ortswache in einem der zu schaffenden neuen Gebäudekörper oder auch in einem der leer zu ziehenden Baukörper unterzubringen, um den geforderten Ansprüchen gerecht zu werden.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.