Falsche Fernsehmonteure bestehlen Wohnungsinhaberin in Nordstraße

Einen schwe­ren Fall von Dieb­stahl-Woh­nungs­ein­bruch mel­det die Poli­zei aus Holzwicke­de. Auf drei­ste Wei­se ver­schaff­ten sich dabei unbe­kann­te Täter am Frei­tag (6. Mai) in der Nord­stra­ße Zugang zu einer Woh­nung und beraub­ten die Woh­nungs­in­ha­be­rin.

Die bei­den bis­lang unbe­kann­ten Täter klin­gel­ten gegen 14.30 Uhr bei der Geschä­dig­ten Woh­nungs­in­ha­be­rin und gaben sich als Fern­seh­mon­teu­re aus. So gelang­ten sie in die Woh­nung der Geschä­dig­ten. Wäh­rend ein Täter die Geschä­dig­te ablenk­te, durch­such­te der zwei­te Täter die Woh­nung und ent­wen­de­te unter ande­rem Bar­geld aus einem Schrank.

Hin­wei­se nimmt die Poli­zei in Unna unter Tel. 0 23 03 92 10 oder jede ande­re Poli­zei­dienst­stel­le ent­ge­gen.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.