Ev. Jugend erweitert Ferienkonzept 2018: Freizeiten in Schweden und Spanien

Die Ev. Jugend erweitert ihr Ferienkonzept und bietet im nächsten Jahr neben der Schwedenfreizeit auch eine Freizeit in Spanien an. (Foto: privat)

Die Ev. Jugend erweitert ihr Ferienkonzept und bietet im nächsten Jahr neben der Schwedenfreizeit auch wieder eine Freizeit in Spanien an. (Foto: privat)

Nach dem Erfolg der Schwedenfreizeit in den letzten beiden Jahren möchte die Ev. Jugend Holzwickede und Opherdicke das Freizeitkonzept weiter vergrößern. Die zuletzt 2015 stattfindende Spanienfreizeit soll nun zu neuem Leben erweckt und ab 2018 zusammen mit der Schwedenfreizeit ein fester Bestandteil im Freizeitkonzept der Ev. Jugend werden.

Geleitet wird die Freizeit im kommenden Jahr ehrenamtlich von Fabian Knorre. Unterstützt wird er von einem erfahrenen und gut ausgebildeten Team aus ehrenamtlichen Jugendmitarbeitern. Die Freizeit richtet sich an Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren und wird in den ersten beiden Sommerferienwochen stattfinden.

Die Unterbringung wird in einer kleinen Apartmentanlage in Rosás sein. Rosás ist ein kleiner Touristenort an der Costa Brava nur wenige Kilometer hinter der spanischen Grenze. Die Unterbringung liegt direkt am Strand.

Ausflüge und feste Tagestruktur

Segel-Tour in den Sonnenuntergang während der Spanienfreizeit der Ev. Jugend im Jahr 2015. (Foto: privat)

Segel-Tour in den Sonnenuntergang während der Spanienfreizeit der Ev. Jugend im Jahr 2015. (Foto: privat)

Anders als bei der Schwedenfreizeit wird es für die Jugendlichen eine gute Mischung aus optional und festgelegten Programm und Angeboten sowie Zeit zur freien Verfügung geben. Die Jugendlichen sollen genügend Zeit für eigene Interessen und kleinere Unternehmungen haben und gleichzeitig eine feste Tagesstruktur bekommen. So wird es zu den Unternehmungen am Strand, an der Unterkunft oder in der nahegelegenen Stadt gemeinsame Mahlzeiten geben. Ebenso wird es jeden Abend einen kurzen Impuls zu einer bestimmten Thematik geben. Während der zwei Wochen werden zwei fest eingeplante Ausflüge stattfinden. Einer wird in die Millionenmetropole und Hauptstadt Kataloniens nach Barcelona gehen, der andere in einen großen Outdoor-Wasserpark.

Der Reisepreis liegt bei 680 Euro für Jugendliche aus Holzwickede. Im Reisepreis sind die Hin- und Rückfahrt in modernen Reisebussen, die Unterbringung in der Apartmentanlage, zwei Tagesausflüge, Eintrittsgelder und Verpflegung in Halbpension enthalten. Frühstück und ein ausgiebiges Abendessen werden in einem extra angemieteten Restaurant stattfinden. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt.

Anmeldestart am 6. November

Sport und Spiel werden bei den Spanienfreizeiten der Ev. Jugend großgeschrieben. (Foto: privat)

Sport und Spiel werden bei den Spanienfreizeiten der Ev. Jugend großgeschrieben. (Foto: privat)

Anmeldestart ist nach den Herbstferien am Montag, dem 6. November 2017. Die Flyer und Anmeldebögen werden ab Freitag 3. November ausgelegt und online gestellt. Darüber hinaus haben Interessierte die Möglichkeit unverbindlich einen Flyer inklusive Anmeldebögen unter folgender Mail Adresse zu bestellen: spanienfreizeit-holzwickede@gmx.de.

Die Unterlagen werden dann unmittelbar vor dem Anmeldestart bequem nach Hause geschickt. Unter der oben angegeben Mail Adresse können auch wichtige Nachfragen gestellt werden. Am 6. November ab 16 Uhr werden die ersten Anmeldungen dann persönlich im Jugendheim entgegengenommen. Nachfragen sind ebenfalls über den Jugendreferenten der Kirchengemeinde Hendrik Lemke möglich. Weitere Informationen finden Sie unter www.evjugendholzwickede.de

  • Spanien für Jugendliche im Alter von 16 bis 18 Jahren
  • vom 13. bis 28. Juli 2018
  • Anmeldestart am 6. November 2017
  • Kosten: 680 Euro inklusive aller Nebenkosten
  • Halbpension
  • Freizeitleitung: Fabian Knorre
Die bisher letzte Freizeit der Ev. Jugend in Spanien fand 2016 statt: Die Jugendlichen hatten ihren Spaß. (Foto: privat)

Die bisher letzte Freizeit der Ev. Jugend in Spanien fand 2015 statt: Wie man sieht, hatten die Jugendlichen ihren Spaß. (Foto: privat)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.