Erlebnistag 2018 ­– ein Blick hinter die Kulissen des Urlaubsguru

Eine der Attrak­tionen beim Erleb­nistag der UNIQ GmbH: eine rasante Hotrod-Tour durch Holzwickede. (Foto: UNIQ GmbH)

Alles andere als ein schnöder „Tag der offenen Tür“ – UNIQ ver­an­staltet am Samstag (30. Juni) von 10 bis 16 Uhr einen Erleb­nistag, der garan­tiert blei­bende Erin­ne­rungen hin­ter­lässt. Das junge Unter­nehmen öffnet seine Türen für Kunden und Freunde und bietet ein großes Spek­takel für die ganze Familie – besser als so man­cher Jahr­markt. 

Wo werden die besten Deals von Urlaubs­guru, Schnäpp­chenfee, Cap­tain Kreuz­fahrt, Mein Haus­tier und Prinz Sport­lich an Land gezogen? Wo sorgt der Feel­good Manager für gute Laune? Und wo treffen sich die Mit­ar­beiter zur gemein­samen Yoga-Stunde? Besu­cher können einen Tag lang hinter die Kulissen eines jungen, inter­na­tio­nalen Unter­neh­mens blicken.

Bei einer Füh­rung durch das UNIQ-Museum, bei einer rasanten Hotrod-Tour durch Holzwickede, beim adre­na­linge­la­denen freien Fall aus zehn Metern Höhe, oder einem span­nenden Kino­be­such lernen Gäste das Unter­nehmen noch besser kennen. Der UNIQ-Erleb­nistag ist ein Tag voller Spaß für Groß und Klein, direkt gegen­über des Dort­munder Flug­ha­fens.

Wir öffnen unsere Türen und bieten Neu­gie­rigen aus der Region, Geschäfts­part­nern, Fami­lien und Freunden einen Ein­blick in unsere Arbeit. Außerdem wollen wir uns mit dem Erleb­nistag für die tolle Zusam­men­ar­beit und die Unter­stüt­zung in den letzten Jahren bedanken. Wir wollen nicht zu viel ver­raten, aber eines ist sicher: Es wird ein­zig­artig – besser als so man­cher Jahr­markt“, so UNIQ-Gründer Daniel Krahn.

  • Termin: Samstag (30. Juni), 10 bis 16 Uhr, UNIQ GmbH, Rhen­us­platz 2

Hin­ter­grund-Info: Daniel Krahn und Daniel Marx grün­deten im Sommer 2012 Urlaubsguru.de und sind heute Geschäfts­führer der UNIQ GmbH, die neben Urlaubs­guru- und Holi­day­guru-Seiten in vielen Län­dern zudem auch die Por­tale Schnäpp­chenfee, Prinz Sport­lich, Cap­tain Kreuz­fahrt und Mein Haus­tier betreibt. Mitt­ler­weile arbeiten knapp 200 Mit­ar­beiter an drei Stand­orten für das junge Unter­nehmen, das noch heute ohne Fremd­ka­pital aus­kommt und sich wei­terhin auf Wachs­tums­kurs befindet.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.