Einbruch in DRK-Kindergarten Hokuspokus

In den DRK-Kindergarten Hokuspokus an der Hauptstraße ist eingebrochen worden.

In der Nacht zu Mittwoch (10.6.2015) hebelten die unbekannten Täter zunächst ein Fenster in der Turnhalle des  Kindergartens auf und stiegen anschließend in die Einrichtung ein.  „Die Täter haben ganz offensichtlich nur Bargeld gesucht“, vermutet Petra Stoltefuß, die Leiterin der Einrichtung. Denn eine Kamera, die Computer und auch die neue Telefonanlage ließen sie unberührt. Stattdessen brachen sie verschlossene Türen und Schränke bei ihrer Suche nach Bargeld auf. Schließlich erbeuteten die Einbrecher lediglich fünf Euro Bargeld. Der von den Tätern angerichtete Schaden ist allerdings um ein mehrfaches größer.

„Ein Einbruch bei uns lohnt sich nicht“, betont Petra Stoltefuß. „Bei uns ist nichts zu holen. Seitdem hier vor einigen Jahren häufiger eingebrochen wurde, bewahren wir bei uns grundsätzlich keine Wertgegenstände oder Bargeld auf.“ Darauf hat die Kindergartenleitung sogar auch auf öffentlichen Aushängen hingewiesen.  Doch offensichtlich waren die Täter nicht die hellsten Kerzen auf dem Kuchen.

Die von ihnen beschädigten Schlösser, Türen und Fenster sind heute im Laufe des Tages wieder repariert worden.  „Unser Kindergartenbetrieb durch den Einbruch nicht beeinträchtigt“, sagt Leiterin Petra Stoltefuß.

Die Polizei fragt: Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter T. 0 23 03
9 21 31 20 oder 92 10.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.