Dudenrothschule ehrt seine besten Sportlerinnen und Sportler

Bürgermeisterin Ulrike Drossel überreichte den erfolgreichsten Kindern des Schulsportfestes der Dudenrothschule die Ehrenurkunden. Nicht im Bild sind die Kinder und Empfänger der Ehrenurkunden aus den beiden zweiten Klassen der Dudenrothschule, die heute einen lange geplanten Schulausflug unternommen haben. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Bürgermeisterin Ulrike Drossel überreichte den erfolgreichsten Kindern des Schulsportfestes der Dudenrothschule heute ihre Ehrenurkunden. Nicht im Bild sind die Kinder der zweiten Klassen, die heute einen lange geplanten Schulausflug unternommen haben. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Stolz und unter dem Beifall ihrer Mitschüler konnten heute die besten Schülerinnen und Schüler des Schulsportfestes der Dudenrothschule ihre Ehrenkunden aus den Händen von Bürgermeisterin Ulrike Drossel entgegennehmen. Insgesamt schafften 27 Kinder die erforderliche Punktzahl für die Ehrenurkunden, die vom neuen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier höchstpersönlich unterschrieben sind. Die höchste Punktzahl erzielten Tom Schulte bei den Jungen und Leilani Slacanin bei den Mädchen. Damit waren die beiden Drittklässler die herausragenden Athleten der Dudenrothschule bei den Bundesjugendspielen in diesem Schuljahr.

Nach der Übergabe der Ehrenurkunden verteilten die Klassenlehrerinnen und -lehrer anschließend in den Klassen die wohlverdienten Sieger- und Teilnahmeurkunden an die ebenfalls sehr erfolgreichen übrigen Schülerinnen und Schüler.

visage
Dipl.-Journalist
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.