DRK Holzwickede ehrt langjährige Mitglieder

Gruppenbild nach der Ehrung, v.l.:  Alexandra Grund (stellvertretende Rotkreuzleiterin), Caroline Milk, Thorsten Grund (stellvertretender Rotkreuzleiter), Heinz Jürgen Schäfer, Frank Mannke, Rosemarie Lücke, Marko Wilke (Kreisrotkreuzleiter), Bianka Müller (Rotkreuzleiterin), Thomas Picker, Dastin Rüschhoff, Brigitte Fechner sowie Klaus Meuer (Rotkreuzleiter)

Gruppenbild mit den geehrten Mitgliedern, v.l.:  Alexandra Grund (stellvertretende Rotkreuzleiterin), Caroline Milk, Thorsten Grund (stellvertretender Rotkreuzleiter), Heinz Jürgen Schäfer, Frank Mannke, Rosemarie Lücke, Marko Wilke (Kreisrotkreuzleiter), Bianka Müller (Rotkreuzleiterin), Thomas Picker, Dastin Rüschhoff, Brigitte Fechner sowie Klaus Meuer (Rotkreuzleiter)

Die Mitglieder der DRK Ortsgruppe Holzwickede trafen sich zur Gemeinschaftsversammlung Im DRK-heim Im Hof.Eingangs der Versammlung wurde zunächst  den verstorbenen Mitgliedern Ingelore Telgenkemper und Friedrich Wilhelm Wetzel gedacht. Wie die Rotkreuzleitung anschließend mitteilte, leisteten die Ehrenamtlichen der Ortsgruppe insgesamt 7 388 Dienststunden im Berichtsjahr ab. Auch zwei Neumitglieder konnten in der Gemeinschaft begrüßt werden. Es sind dies Sabine Schlüter-Hennig und Dirk Hennig.

Im weiteren Verlauf der Versammlung standen dann  Ehrungen langjähriger Mitglieder im Mittelpunkt. Geehrt wurden für:

5 Jahre: Rosemarie Lücke, Caroline Milk;

10 Jahre: Frank Mannke, Bianka Müller, Dastin Rüschhoff;

Für 25 Jahre: Peter Brockbals;

Für 30 Jahre: Thomas Picker;

Für 35 Jahre: Christiane Bahls Devrient, Uwe Devrient, Dirk Telgenkemper;

Für 40 Jahre: Brigitte Fechner, Heinz-Jürgen Schäfer;

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.