Dortmunder Flughafen rechnet mit 320.000 Passagieren

Im kommenden Jahr gibt es Änderungen im Flugplan der Germanwings in die Türkei. (Foto: peter Gräber)

Der Flug­hafen Dort­mund rechnet in den jetzt begon­nenen Ferien mit rund 320.000 Pas­sa­gieren. (Foto: Peter Gräber)

Spä­te­stens mit den am Freitag gestar­teten Som­mer­fe­rien hat am Dort­munder Air­port die Hoch-Saison begonnen. In der heißen Phase des Rei­se­ver­kehrs erwartet der Ruhr­ge­biets­flug­hafen rund 320.000 Pas­sa­giere. Damit liegen die Feri­en­wo­chen auf Vor­jah­res­ni­veau.

Wie in den ver­gan­genen Jahren ist auch wei­terhin die Balearen-Insel Mal­lorca das belieb­teste Rei­se­ziel ab Dort­mund. Die Air­lines Ger­manwings, Gar­mania und Ryanair bieten die Ver­bin­dung nach Palma bis zu fünf­zehn Mal pro Woche an.

Mallorca das beliebteste Reiseziel

Die Son­nen­ziele wie Faro an der Algarve-Küste oder das spa­ni­sche Malaga (beide mit Ryanair erreichbar) sind ebenso beliebt wie das kroa­ti­sche Split (mit ger­manwings) oder Antalya in der Türkei (mit Corendon Air­lines, Onur Air und Sun Express). Die kata­la­ni­sche Metro­pole Bar­ce­lona mit ihrem Welt­stadt­flair und dem berühmten Stadt­strand ist in den Som­mer­mo­naten wieder beson­ders attraktiv für Tou­ri­sten und wird dreimal wöchent­lich von der spa­ni­schen Air­line Vue­ling ab Dort­mund ange­boten. Daneben ver­bindet die Flug­ge­sell­schaft über das Dreh­kreuz Bar­ce­lona Dort­mund mit über 100 Flug­zielen ins­be­son­dere in Europa und Afrika.

Auf­grund des erhöhten Ver­kehrs­auf­kom­mens emp­fehlen die Flug­ha­fen­be­treiber allen Pas­sa­gieren eine früh­zei­tige Anreise zum Flug­hafen – auch für Geschäfts­rei­sende. Flug­gäste sollten sich gene­rell zwei Stunden vor Abflug an ihren Check-in Schal­tern ein­finden. Auch Rei­senden, die bereits online ein­ge­checkt haben, wird zu einer frühen Anreise geraten.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.