Die SCHOENEN: „Au cinéma!”

Gastiert auf Einladung des Freundeskreises  ion Holzwickede: die Schoenen. (Foto: privat)

Gastiert auf Einladung des Freundeskreises im Forum: die Schoenen. (Foto: privat)

Die deutsch-französische Chansonband Die SCHOENEN gastiert am kommenden Samstag (30. Januar) im Rahmen der 2. Französischen Kulturtage im Forum des Schulzentrums in Holzwickede.

Starke Gefühle, großes Kino – das ist genau der Film, genau die Rolle, in der sich die charismatische Sängerin Anne Schoenen besonders wohlfühlt. Für ihr Programm „Au cinéma” nehmen sie und ihre Band den Klang der Sehnsucht vors Objektiv und laden alle Chansonliebhaber zu einer musikalisch-cineastischen Soirée ein. Ohrwürmer aus fast vergessenen Publikumsrennern werden von der Leinwand auf die Konzertbühne geholt und erhalten von den SCHOENEN ein neues musikalisches Gewand. Dieser Streifzug durch die Musik- und Filmgeschichte führt von den Anfängen des Tonfilms bis zu den Oscar-Preisträgern.

  • Termin: Samstag, 30. Januar; Forum Schulzentrum, Opherdicker Straße 44; Beginn: 19.30 Uhr (Einlass: 18.45 Uhr); Eintritt: 13 Euro (erm. 11 Euro); Imbiss ist gegen Kostenbeitrag erhältlich.

Französischer Abend im Vivo

Bereits morgen (30.1.) lädt der Freundeskreis zu einem französischen Abend im Vivo ein. Freundeskreis-Mitglied Jens Reckermann wird den Gästen gratinierten Ziegenkäse mit Birne und Honig, Schweinemedaillons in Pflaumensauce mit Gratin dauphinos sowie als Dessert eine Mandelterrine  mit Früchten an Fruchtcoulis servieren.

  • Termin: Freitag, 30. Januar, Vivo in der Glocke, Hauptstr. 47, Beginn: 19.30 Uhr (Einlass: 19 Uhr) Eintritt: 22 Euro (Menüpreis exkl. Getränke) Nur nach Vorbestellung. Anmeldung zwingend erforderlich. 

Karten zu den kostenpflichtigen Veranstaltungen können Sie folgendermaßen erhalten:

■ Direkt gegen Barzahlung im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede, Allee 4, zu den
Öffnungszeiten (Mo-Fr 8.30 – 12 Uhr, Mo, Di, Do auch 13.30 – 15.30 Uhr, Do bis 17.30 Uhr).
■ Telefonisch beim Freundeskreis Holzwickede-Louviers e.V. unter T. 02301–91 28 30 oder
T. 02301–53 03. Hinterlassen Sie ggf. eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter unter
Nennung Ihrer Rufnummer. Die Karten werden Ihnen postalisch zugesandt bzw. hinter-
legt, wenn wir den Kostenbeitrag abbuchen dürfen oder Sie vorab überweisen.
■ Per E-mail unter info@hallo-salut.de. Bitte achten Sie auf eine Bestätigung per E-mail.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.