Deutsch-Britischer Club: Lesung mit dem „Herrn der Stimmen”

(Design: Jürgen Maldacker)

(Design: Jürgen Maldacker)

Die Sommerpause neigt sich dem Ende zu und der Deutsch-Britische Club lädt zu seiner ersten Veranstaltung nach den Ferien ein: Es handelt sich um eine Lesung mit dem „Herrn der Stimme“, Rainer Rudloff.

Der Schauspieler und Hörfunksprecher Rainer Ludloff aus Lübeck liest aus den Werken von zwei Meistern des britischen schwarzen Humors: aus Roald Dahls „Küsschen, Küsschen“ und Douglas Adams‘ „Das Restaurant am Ende des Universums“.

Der Bestsellerautor Roald Dahl schreibt in seinem Buch über das abgekartete Spiel um einen pikanten Wetteinsatz bei einer Weinprobe und eine freundliche, aber Zyankali reichende Zimmerwirtin.

Douglas Adams schildert in seiner berühmten fünfbändigen Trilogie „Per Anhalter durch die Galaxis“ in unnachahmlicher trockener Manier die Begegnung zwischen vier abgeschlagenen Abenteurern und deren Abendessen im Restaurant am Ende des Universums.

Rainer Rudloff ist ein außergewöhnlicher Stimmenwandler und Spezialist für fantastische Lesungen. Wenn er flüstert, keucht grinst und ächzt, werden die skurrilen Situationen und merkwürdigen Personen der Geschichten, die er vorträgt, lebendig. Da Rudloff englische Sprachwissenschaft studiert hat und Teile seines Programms in der Originalsprache aufführt, verspricht die Lesung ein ganz besonderer Ohrenschmaus zu werden.

Eintritt: zehn Euro.

  • Termin: Freitag, 9. September, 19.30 Uhr, Forum Schulzentrum, Opherdicker Str. 44

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.