Deutsch-Britischer Club lädt zum Vortrag über Isle of Wight ein

Der Deutsch-Britische Club lädt zu einem Reisebericht über die Isle of Wight in leicht verständlichem Englisch am kommenden Freitag (6. Februar), 19.30 Uhr, in der Rausinger Halle ein.

Der Bochumer Rainer Hillebrand wird sein Publikum mit auf die Reise zur Isle of Wight nehmen. Die Insel vor Englands Küste war bereits das Lieblingsrefugium der Königin Victoria und ihres deutschen Prinzgemahls Albert. In seinem Vortrag mit Fotos und Videoclips stellt der mit einer Engländerin verheiratete Referent die beliebte Ferieninsel vor. Rainer Hillebrand beschreibt in leicht verständlicher englischer Sprache die Steilküste und Touristenziele der dort zu findenden malerischen Ortschaften.

Beginn des Vortrags ist 19.30 Uhr – aber natürlich können sich die interessierten Gäste bereits vorab auf ein gutes Getränk und gute Gespräche treffen. Wie immer werden die Gäste vom Deutsch-Britischen Club gut mit Getränken zu kleinen Preisen versorgt.

Übrigens : Auch die Büchertruhe des Deutsch-Britischen Clubs wird bei dieser Veranstaltung geöffnet sein. Besucher sollten also vorher bitte mal in ihren Bücherschränken stöbern – und tauschen kommen.

  • Termin: Freitag, 6. Februar, ab 19.30 Uhr, Rausinger Halle. 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.