Deutsch-Britischer Club lädt ein: Diavisionsvortrag über Südafrika

Hält einen farbenfrohes Vortrag über Südafrika auf Einladung des DBC: Dieter Gandras. (Foto:  privat)

Hält einen far­ben­frohen Vor­trag über Süd­afrika auf Ein­la­dung des DBC: Dieter Gan­dras. (Foto: privat)

Dieter Gan­dras erzählt von span­nenden Erleb­nissen auf seinen Reisen durch den Süden Afrikas. Zu seinem Dia­vi­si­ons­vor­trag über Süd­afrika lädt der Deutsch-Bri­ti­sche Club Holzwickede am Freitag, 24. Oktober, 19.30 Uhr, ins Forum der Josef-Reding-Schule ein.

Seine lang­jäh­rige Mit­glied­schaft in meh­reren Foto­klubs, sein Inge­nieur­stu­dium und sein auf­merk­sames Auge für die Foto­grafie führten Dieter Gan­dras zu großen Erfolgen bei Aus­stel­lungen und Foto­wett­be­werben. Bei vielen Reisen, oft im Auf­trag von in- und aus­län­di­schen Rei­se­ver­an­stal­tern und anderen Insti­tu­tionen in über 100 Länder aller Kon­ti­nente, nach Grön­land, Mada­gaskar und in die Ant­arktis, haben sich durch häu­fige Zusam­men­ar­beit mit Wis­sen­schaft­lern für Natur­schutz- und For­schungs­pro­jekte, neben der Natur­fo­to­grafie die erwei­terten Kennt­nisse für fremde Kul­turen, Geschichte und Archäo­logie ent­wickelt.

Als Gast des DBC wird er in seinem far­ben­frohen Dia­vi­sions-Vor­trag über Süd­afrika das Publikum vom sturmum­to­sten „Kap der guten Hoff­nung“ über die male­ri­sche Gar­ten­route bis zur bedeu­tenden Hafen­stadt Eli­sa­beth führen. Durch wüsten­hafte Land­schaft des Karoo führt sein Vor­trag i die Haupt­stadt Pre­toria und von dort weiter in den men­schen­armen Osten mit dem welt­be­kannten Krüger-Nationa­park und den end­losen Sand­stränden des Welt­na­tur­erbes von Greater San Lucia. Seine Gäste erleben die fan­ta­sti­sche Natur mit Ele­fanten, Nas­hör­nern und Löwen und vielen anderen Tieren, die bunten Blu­men­matten des erwa­chenden Früh­lings und die Men­schen, die hier unter schwie­rigen Bedin­gungen dort leben. Eine Reise durch die schön­sten Gebiete Süd­afrikas.

Termin: Freitag, 24. Oktober, 19.30 Uhr, Forum, Josef Reding Schule, Opher­dicker Str. 44 (Ein­tritt: 3 Euro). 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.