Deutsch-Britischer Club besucht Marburg und Märchenschloss Rauischholzhausen

ZIel  eines Sommerausfluigs des DBC: das Schloss Rauischholzhausen. (Foto: DBC)

ZIel eines Sommerausfluigs des DBC: das Schloss Rauischholzhausen. (Foto: DBC)

Der Deutsch-Britische Club lädt zu einem schönen Sommerausflug in die Universitätsstadt Marburg mit Stadtführung ein. Anschließend besuchen die Teilnehmer das Märchenschloss Rauischholzhausen.

Dieser ursprünglich auch Neu Potsdam genannte schlossartige Herrensitz liegt am südwestlichen Ortsrand von Rauischholzhausen, einem Orsteil der Gemeinde Ebsorfergrund in Hessen. Um das Schloss herum liegt der 32 Haktar große Schlosspark Rauischholzhausen. Ein englischer Landschaftsgarten, der zeitgleich mit dem Schlossbau in den Jahre 1871 bis 1876 angelegt wurde, lädt zum Verweilen ein. Er enthält fast 300 Baumarten. Das Programm sieht neben einer Schlossführung einen ausgiebigen Bummel durch den Park vor. Wer möchte, lässt sich verwöhnen  im Schloss-Restaurant „Am Stern“ mit frischen Scones, Strawberry Jam  und Clotted Creme.

Der Reisepreis beträgt für Nichtmitglieder 53 Euro. Mitglieder zahlen 49 Euro. Anmeldschluss (geändert) ist der 15. Mai. Anmeldungen und weitere Informationen bei Marie-Luise Wehlack (T. 02301 5201) oder im Internet unter www.deutsch-britischer-club.de.

  • Termin: Samstag, 13. Juni, Abfahrt Holzwickede: 8 Uhr (Rückkehr gegen 20 Uhr)
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.