Deutsch-Britischer Club besucht Marburg und Märchenschloss Rauischholzhausen

ZIel  eines Sommerausfluigs des DBC: das Schloss Rauischholzhausen. (Foto: DBC)

ZIel eines Som­mer­aus­fluigs des DBC: das Schloss Rauis­chholzhausen. (Foto: DBC)

Der Deutsch-Britis­che Club lädt zu einem schö­nen Som­mer­aus­flug in die Uni­ver­sitätsstadt Mar­burg mit Stadt­führung ein. Anschließend besuchen die Teil­nehmer das Märchen­schloss Rauis­chholzhausen.

Dieser ursprünglich auch Neu Pots­dam genan­nte schlos­sar­tige Her­ren­sitz liegt am süd­west­lichen Ort­srand von Rauis­chholzhausen, einem Orsteil der Gemeinde Ebsorfer­grund in Hes­sen. Um das Schloss herum liegt der 32 Hak­tar große Schloss­park Rauis­chholzhausen. Ein englis­ch­er Land­schafts­garten, der zeit­gle­ich mit dem Schloss­bau in den Jahre 1871 bis 1876 angelegt wurde, lädt zum Ver­weilen ein. Er enthält fast 300 Bau­marten. Das Pro­gramm sieht neben ein­er Schloss­führung einen aus­giebi­gen Bum­mel durch den Park vor. Wer möchte, lässt sich ver­wöh­nen  im Schloss-Restau­rant „Am Stern“ mit frischen Scones, Straw­ber­ry Jam  und Clot­ted Creme.

Der Reisepreis beträgt für Nicht­mit­glieder 53 Euro. Mit­glieder zahlen 49 Euro. Anmeld­schluss (geän­dert) ist der 15. Mai. Anmel­dun­gen und weit­ere Infor­ma­tio­nen bei Marie-Luise Wehlack (T. 02301 5201) oder im Inter­net unter www.deutsch-britischer-club.de.

  • Ter­min: Sam­stag, 13. Juni, Abfahrt Holzwickede: 8 Uhr (Rück­kehr gegen 20 Uhr)
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.