Dem Nachwuchs eine Chance: 23 junge Leute starten beim Kreis ins Berufsleben

Landrat Michael Makiolla begrüßte die neuen Auszubildenden der Kreisverwaltung. Foto: Jennifer Teichmann - Kreis Unna)

Landrat Michael Makiolla begrüßte die neuen Aus­zu­bil­denden der Kreis­ver­wal­tung. (Foto: Jen­nifer Teich­mann – Kreis Unna)

Herz­lich will­kommen und viel Glück.“ So begrüßte heute (1. August) Landrat Michael Makiolla die neuen Aus­zu­bil­denden der Kreis­ver­wal­tung Unna zu Beginn des ersten per­sön­li­chen Ken­nen­ler­nens.

Der Behör­den­leiter wünschte den neuen Ver­wal­tungs­an­ge­hö­rigen viel Erfolg und machte gleich­zeitig deut­lich, dass sich die Kreis­ver­wal­tung als Dienst­lei­stungs­un­ter­nehmen für die Bür­ge­rinnen und Bürger ver­steht. „Mit Ihrem Han­deln und Auf­treten geben auch Sie nun eine Visi­ten­karte für die Kreis­ver­wal­tung Unna ab“, unter­strich Landrat Makiolla.

Den guten Wün­schen für einen erfolg­rei­chen Start ins Berufs­leben schlossen sich an seinem ersten Arbeitstag beim Kreis Kreis­di­rektor und Per­so­nal­de­zer­nent Mike-Seba­stian Janke, der Leiter der Zen­tralen Dienste, Holger Gut­zeit, die Sach­ge­biets­lei­terin Per­sonal, Gabriele Bier­wolf-Sie­grist, die Aus­bil­dungs­lei­terin Silke Amsel, die Gleich­stel­lungs­be­auf­tragte Heidi Bier­kämper-Braun, Frank Brüg­ge­mann vom Per­so­nalrat und Thomas Winter von der Jugend- und Aus­zu­bil­den­den­ver­tre­tung an.

Als Kreis­se­kre­tär­an­wärter beim Kreis beginnen Imke Bach (Hamm), Hannah von Roba­kowsky (Nord­kir­chen), Sandra Rygiel (Unna), Asli Tezcan (Hamm) und Fre­de­rick Topf (Werl).

Den Beruf der Ver­wal­tungs­fach­an­ge­stellten erlernen werden Alina Kacz­marek (Menden), Carolin Lam­mert (Holzwickede, Teil­zeit­aus­bil­dung), Jill Oman­sick (Bönen) und Elena Sie­ring (Unna.)

Stra­ßen­wärter möchte Nico Büker (Kamen) werden, eine Aus­bil­dung zum Ver­mes­sungs­tech­niker machen Anja Lange (Wickede-Wim­bern) und Pia Teipel (Rüthen) und für den Beruf des Fach­in­for­ma­ti­kers – Fach­rich­tung Anwen­dungs­ent­wick­lung hat sich Janes Köster (Berg­kamen) ent­schieden.

Eben­falls bereits offi­ziell begrüßt, aber erst Anfang Sep­tember ins Berufs­leben starten und auf einen Bachelor of Laws hin­ar­beiten werden Ben­jamin Gräbe (Unna), Finn Kemper (Holzwickede), Linda Koziol (Hamm), Jule Kopka (Dort­mund), Johannes Kre­beck (Balve), Ker­stin Lunke (Kamen), Moritz Reh­pen­ning (Unna), Lisa Röcken­haus (Kamen), Marten Schneider (Iser­lohn) und Michelle Schro­eder (Unna). PK | PK

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.