DBC: John Batty referiert über „An Islands of Nations“

Zu einem Vortrag „An Islands of Nations“ in leichtem Englisch lädt der Deutsch-Britische Club (DBC) am kommenden Freitag (6. Oktober) ins Forum des Schulzentrums ein.

Für diesen Vortrag konnte der DBC Lieutenant Colonel John Batty gewinnen, der als 37 Jahre lang in der Britischen Armee diente. Nach seiner Pensionierung im Jahr 2000 arbeitete er als Zivilist bei den British Forces Germany und lebt bis heute mit seiner Frau Doreen in Bünde.

Sein Vortrag reicht über die Anfänge Großbritanniens, von der römischen Invasion über die Zeit der Normannen bis zur modernen Monarchie. Seine Zuhörer erfahren aus ganz persönlicher Sicht, was es heißt „britisch“ zu sein. Eintritt: drei Euro.

  • Termin: Freitag, 6. Oktober, ab 19.30 Uhr, Forum Schulzentrum, Opherdicker Str. 44

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.