Clara´s Voices: Schulchor des CSG kämpft um Titel „Der beste Chor im Westen“

Ob sich der CSG-Schulchor „Clara’s Voices“ (Bild) im Vorentscheid durchsetzen kann, ist heute (1. Dezember) um 20.15 Uhr WDR-Fernsehen zu erleben. Eine Aufzeichnung der Sendung ist morgen (2. Dezember) um 17.45 Uhr auch noch einmal auf dem Holzwickeder Weihnachtsmarkt zu sehen.  (Foto: Melanie Grande – WDR)

Schon längst klingen die Lieder des Schulchores „Clara`s Voices“ nicht mehr nach „Schulchor“, vierstimmig ist Standard, aber es geht noch umfangreicher. Und das mit unglaublich viel Enthusiasmus, Herzblut und junger Energie.

Seit 2004 wird der Chor von Musiklehrer Jochen Weichert hervorragend geleitet und immer mehr perfektioniert, wobei dies im Vergleich zu anderen Chören ganz sicher kein leichtes Unterfangen ist.

Denn jedes Jahr verlassen die besten Sänger und Sängerinnen das Gymnasium, um weitere Wege in ihrem jungen Leben zu beschreiten. Dann müssen die „Kleinen“, die Neuankömmlinge, wieder neu in die Geheimnisse des Chorgesangs eingeweiht werden – keine einfache Aufgabe also. Allerdings gibt es auch einen harten Kern im Chor, was gleichzeitig das Besondere ausmacht. Hier singen nämlich nicht nur Schüler und Schülerinnen miteinander, sondern es gibt auch Lehrer und Lehrerinnen, die hier ihre Stimmen mit viel Spaß dem Klang der Gemeinschaft hinzufügen. Sogar ehemalige Schüler und die Sekretärin singen mit.

Jochen Weichert sieht Chor als Berufung

Weichert sieht dieses aufwändige Unternehmen als Berufung, die Arbeit mit den jungen Stimmen macht Spaß und Auftritte und Erfolge sind mittlerweile nicht nur im näheren Umfeld, sondern zum Beispiel auch in England und in Litauen zu verzeichnen.

Nun hat sich der Chor dazu entschlossen, beim vom WDR organisierten Wettbewerb „Der beste Chor im Westen“ zu bewerben.

Wie sich der Mix aus Schülerinnen und Schülern und den Lehrerinnen und Lehrern im Vorentscheid durchgesetzt hat, ist am heutigen Freitag (1. Dezember) zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr im WDR Fernsehen zu sehen. Und noch ein Bonbon obenauf: Wer es verpasst hat, kann den Auftritt auch am Samstag (2. Dezember) auf dem Holzwickeder Weihnachtsmarkt gegen 17.45 Uhr als Aufzeichnung noch einmal mitverfolgen.

Viel Erfolg, Clara´s Voices!
(Von: Annett Schröter)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.