CDU Südkreisforum will Diskussionsoffensive anstoßen

Die Vertreter des Südkreisforums mit ihrem Ehrengast (v.l.n.r.: Gerhard Meyer, Frank Lausmann, Dr. Carsten Linnemann MdB, Bianca Dausend, Hubert Hüppe MdB, Sibylle Weber) (Foto: privat)

Die Ver­treter des Süd­kreis­fo­rums mit ihrem Ehren­gast (v.l.n.r.: Ger­hard Meyer, Frank Laus­mann, Dr. Car­sten Lin­ne­mann MdB, Bianca Dau­send, Hubert Hüppe MdB, Sibylle Weber) (Foto: privat)

Das CDU Süd­kreis­forum „Wirt­schafts­po­litik im Span­nungs­feld von Flüchtlingskrise, Demo­gra­phie und Digi­ta­li­sie­rung“ will eine Dis­kus­si­ons­of­fen­sive zum Thema anstoßen. Seit 2012 bietet das Süd­kreis­forum der CDU im Kreis Unna einmal jähr­lich pro­mi­nenten Per­sön­lich­keiten eine große Bühne. Aus­richter des dies­jäh­rigen Forums war der CDU Gemein­de­ver­band Holzwickede im Spie­gel­saal von Haus Opher­dicke. Schnell wurde dabei klar, dass Dr. Car­sten Lin­ne­mann, MdB und Bun­des­vor­sit­zender der Mit­tel­stands- und Wirt­schafts­ver­ei­ni­gung der CDU, ein Poli­tiker aus Lei­den­schaft ist, denn er nahm die rund 100 Gäste elo­quent und kom­pe­tent mit auf eine Reise durch die Politik des Hier und Jetzt.

Wirt­schaft 4.0, das Frei­han­dels­ab­kommen TTIP, Flucht und Ver­trei­bung, Digi­ta­li­sie­rung, der demo­gra­phi­sche Wandel und die Aus­wir­kungen auf die Rente standen im Mit­tel­punkt des Vor­trages, der eine inter­es­sante und dyna­mi­sche Dis­kus­sion nach sich zog. „Wir müssen mit den Men­schen dis­ku­tieren und mit ihnen ins Gespräch kommen“, war sich Lin­ne­mann sicher und rannte damit bei den Ver­tre­tern der Stadt­ver­bände offene Türen ein. Denn diese planen eine Dis­kus­si­ons­of­fen­sive 2016 bis 2017 im Süd­kreis.

Politik lebt von den Men­schen und es ist span­nend im besten Sinne um das Beste zu ringen“, so die Ver­tre­terin der Schwerter CDU, Bianca Dau­send, die sich mit den Vor­sit­zenden der CDU Süd­kreis­ver­bände Sibylle Weber (Frön­den­berg), Ger­hard Meyer (Unna) und Frank Laus­mann (Holzwickede) einig war, dass eine gute Dis­kus­si­ons­kultur und eine Politik nah am Men­schen die CDU im Süd­kreis belebt.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.