Currently browsing category

Bauen

So soll die neue Bebauung Höhe Hauptstraße 31 nach Vorstellung der Planer aussehen. (Fotomontage Deterding Architektur)

Gemeinde hofft auf Initialzündung durch neues Wohn- und Geschäftshaus

Städte­baulich ver­har­rt der Bere­ich der Haupt­straße in den frühen 70er Jahren: Was die Geschäfte zur Straßen­seite ange­ht, sind diese meist wed­er behin­derten­gerecht noch son­der­lich attrak­tiv. Ger­adezu unanständig ver­nach­läs­sigt wird jedoch die Rück­seite der Gebäude, die zum Emscher­park gele­gen für die Wohn­bere­iche eigentlich die Schoko­laden­seite sein müsste. Peter GräberDipl.-Journalist

Kreis eröffnet Skulpturenpark auf Haus Opherdicke

Es ist (fast) geschafft: Die dem Kreis geschenk­ten 13 Skulp­turen des ital­ienisch-amerikanis­chen Bild­hauers Rai­mon­do Puc­cinel­li find­en im Garten von Haus Opherdicke einen fes­ten Platz. Die Mon­tagear­beit­en laufen noch bis zum morgi­gen Dien­stag. Die feier­liche Eröff­nung des lange disku­tierten und nun Real­ität wer­den­den Skulp­turen­parks im Schat­ten des krei­seige­nen Gutes in Holzwickede …

Skulpturenpark am Haus Opherdicke mit “Sirena” in der Gräfte

Der Kreis Unna hat damit begonnen, den Skulp­turen­park am Haus Opherdicke umzuset­zen. Ins­ge­samt 13 Skulp­turen von Rai­mon­do Puc­cinel­li sollen am Haus Opherdicke aufgestellt wer­den, eine davon, die „Sire­na“, auch in der Gräfte auf der Süd­seite des krei­seige­nen Gutes. Die Sock­el für die Skulp­turen sind heute von einem Spezialun­ternehmen geset­zt wor­den. …

Die Baustelle an der Rausinger Straße, auf der ein Wohnhaus mit 14 Wohnungen entsthehen soll, ruht auf unbestimmte Zeit. Alle Bauarbeiter sind am Dienstafg bei einer Razzia festgenommen worden. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Ehemaliges Herkenrath-Grundstück: Illegale Bauarbeiter festgenommen

Razz­ia auf der Baustelle eines Mehrfam­i­lien­haus­es an der Rausinger Straße: Am Dien­stag über­prüften Beamte der Finanzkon­trolle Schwarzarbeit des Haupt­zol­lamtes Dort­mund die Baustelle auf dem ehe­ma­li­gen Herken­rath-Grund­stück. Auf der Baustelle wur­den acht Arbeit­er angetrof­fen, die von den Beamten auch vor­läu­fig festgenom­men wur­den. Peter GräberDipl.-Journalist

Ratskeller bleibt noch mindestens drei Jahre geschlossen

Der Ratskeller bleibt noch min­destens drei Jahre geschlossen und wird früh­estens nach der Ren­ovierung und dem Umbau des neuen Rat- und Bürg­er­haus­es im Jahr 2020 wieder­eröffnet. Dies geht aus ein­er Erk­lärung der Bürg­er­meis­terin von heute (18. Okto­ber) her­vor. Peter GräberDipl.-Journalist