Currently browsing category

Wirtschaft

Kreis eröffnet Skulpturenpark auf Haus Opherdicke

Es ist (fast) geschafft: Die dem Kreis geschenkten 13 Skulpturen des italienisch-amerikanischen Bildhauers Raimondo Puccinelli finden im Garten von Haus Opherdicke einen festen Platz. Die Montagearbeiten laufen noch bis zum morgigen Dienstag. Die feierliche Eröffnung des lange diskutierten und nun Realität werdenden Skulpturenparks im Schatten des kreiseigenen Gutes in Holzwickede …

Skulpturenpark am Haus Opherdicke mit „Sirena“ in der Gräfte

Der Kreis Unna hat damit begonnen, den Skulpturenpark am Haus Opherdicke umzusetzen. Insgesamt 13 Skulpturen von Raimondo Puccinelli sollen am Haus Opherdicke aufgestellt werden, eine davon, die „Sirena“, auch in der Gräfte auf der Südseite des kreiseigenen Gutes. Die Sockel für die Skulpturen sind heute von einem Spezialunternehmen gesetzt worden. …

Die Stadt Schwerte hat eine neuen Ausfahrt Lichtendorf an der A1 noch nicht aufgegeben: Autiobahn 1

Mit neuer A1-Abfahrt in Lichtendorf droht Holzwickede der Verkehrskollaps

Die Stadt Schwerte hat eine alte Idee, eine zusätzliche neue Autobahnabfahrt in Lichtendorf, wiederbelebt. Gegen das Vorhaben regt sich im Dortmunder Süden parteiübergreifend bereits heftiger Widerstand. Dort fürchtet man erhebliche zusätzliche Verkehrsmassen, würde die neue A1-Abfahrt realisiert. Das Projekt ist aber auch Wasser auf die Mühlen der Gegner der geplanten …

Noch bis zum 9. November haben die Unternehmen Zeit, ihre Stimme bei den Wahlen zur Vollversammlung der IHK zu Dortmund abzugeben. (Foto: IHK zu Dortmund - Oliver Schaper)

Endspurt bei den Wahlen zur IHK-Vollversammlung

Die Wahlen zur Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund gehen in die heiße Phase. Noch bis zum 9. November können die rund 55.000 Unternehmen aus Dortmund und Hamm sowie dem Kreis Unna ihre Stimme abgeben, und damit die regionale Wirtschaftspolitik aktiv mitgestalten. Denn das auf fünf Jahre gewählte …

Die Baustelle an der Rausinger Straße, auf der ein Wohnhaus mit 14 Wohnungen entsthehen soll, ruht auf unbestimmte Zeit. Alle Bauarbeiter sind am Dienstafg bei einer Razzia festgenommen worden. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Ehemaliges Herkenrath-Grundstück: Illegale Bauarbeiter festgenommen

Razzia auf der Baustelle eines Mehrfamilienhauses an der Rausinger Straße: Am Dienstag überprüften Beamte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamtes Dortmund die Baustelle auf dem ehemaligen Herkenrath-Grundstück. Auf der Baustelle wurden acht Arbeiter angetroffen, die von den Beamten auch vorläufig festgenommen wurden. Peter GräberDipl.-Journalist