Currently browsing category

Umwelt

Frühjahrsputz an den Kreisstraßen: Die Mitarbeiter des Kreisbauhofs packen in den nächsten Wochen kräftig an, um den Unrat anderer Leute zu beseitigen. (Foto: Dirk Schickentanz – Kreis Unna)

Aktionsplan Grünpflege: CDU will Freiwillige und Flüchtlinge einspannen

Die Holzwicked­er CDU fordert einen Aktion­s­plan von Baube­trieb­shof und Umweltamt, nach­dem die ver­nach­läs­sigten Pflegear­beit­en aufgear­beit­et wer­den und der darüber hin­aus Vorschläge enthält, an welchen Stellen der Ein­satz von pflege­fre­undlichen Bepflanzun­gen für sin­nvoll erachtet wird. Ein entsprechen­der Antrag der CDU-Frak­­tion ist zur Behand­lung im näch­sten Umweltauss­chuss gestellt. Peter GräberDipl.-Journalist

Gleich mehrere Bäume hat Sturmtief Friederike hier geknickt: Die Steinbruchstraße bleibt vorläufig gesperrt. Die ZTufahrt zum Parkplatz Schöne Flöte ist von dem Billmericher Weg aus frei. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Steinbruchstraße bleibt weiterhin gesperrt

Die Aufräu­mar­beit­en nehmen mehr Zeit in Anspruch als zunächst gedacht. Die entsprechen­den Fach­fir­men haben alle Hände voll zu tun, um die Straßen in ganz NRW von umgestürzten Bäu­men zu befreien. Nach Mit­teilung der Gemeinde bleibt die Stein­bruch­straße deshalb weit­er­hin ges­per­rt. Voraus­sichtlich noch bis kom­mende Woche wird es dauern,  bis die …

Pferde, Reiten Reitwege

Kreis erinnert: Pferde brauchen neue Reitkennzeichen

Was für das Auto das Num­mern­schild, ist für das Pferd das Reitkennze­ichen: Wer in der freien Land­schaft reit­et, kommt ohne diese Plakette nicht aus. Wer sie bestellt hat, bekommt sie in den näch­sten Tagen zugestellt. Alle anderen soll­ten sich kurz beim Kreis Unna melden. Redak­tion

Spontan verabredeten sich diese Holzwickeder Bürger über die sozialen Medien zur Säuberungsaktion des Containerstandortes auf dem Parkplatz an Kirchstraße. (Foto: privat)

Machen statt meckern: FB-Gruppe verabredet spontane Säuberungsaktion

Ein schönes Beispiel dafür, dass soziale Medi­en viel mehr sein kön­nen als ein Forum für hirn­los­es Geschwätz, Belei­di­gun­gen oder Has­skom­mentare lieferte die Face­­book-Gruppe „Holzwickede hil­ft Holzwickede“ noch im alten Jahr. Statt nur zu meck­ern, grif­f­en die Mit­glieder lieber zur Selb­sthil­fe.   Peter GräberDipl.-Journalist

Paul-Gerhardt-Schule erhält innogy-Klimaschutzpreis

Die Paul-Ger­hardt-Grund­schule aus Holzwickede erhält den diesjähri­gen inno­­gy-Kli­­maschutzpreis für das Pflanzen ein­er rund 30 Meter lan­gen Hecke aus unter­schiedlichen Blüh­pflanzen. Bürg­er­meis­terin Ulrike Drossel, sowie weit­ere Vertreter der Gemeinde und Dirk Wißel, Kom­mu­nal­be­treuer bei inno­gy über­re­icht­en der Hengsen­er Grund­schule im Rah­men ihrer Wei­h­nachts­feier den inno­gy Kli­maschutzpreis, der mit einem Preis­geld in …