Currently browsing category

Soziales

„Cafe der Begegnungen“ im Alois-Gemmeke-Haus

Am kommenden Montag (5. November) findet wie an jedem 1. Montag im Monat wieder das  „Cafe der Begegnung“ im Alois-Gemmeke-Haus statt. Hierzu sind alle Neuzugewanderten aber auch alle Holzwickeder herzlich eingeladen. Ab 16 Uhr kann bei Kaffee, Tee und Kuchen geplaudert werden. Seit einiger Zeit gibt es auch die Möglichkeit, gemeinsam …

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek (2.v.r.) und Kerstin Griese (4.v.r.), der Staatssekretärin aus dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales, mit Vertretern der Kommunen, Wohlfahrtsverbände und Träger nach dem Fachgespräch gestern auf Haus Opherdicke über den Sozialen Arbeitsmarkt. (Foto: privat)

Sozialer Arbeitsmarkt wird im Kreis Unna besser ausgestattet als befürchtet

Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Oliver Kaczmarek berichtete Kerstin Griese, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, gestern (30.10.) im Haus Opherdicke über den aktuellen Stand zum Sozialen Arbeitsmarkt. Bereits im kommenden Jahr will der Bund dem Kreis Unna über neun Millionen Euro für die Beschäftigung und Qualifizierung von Erwerbslosen zur Verfügung stellen.

Gerechte Finanzierung der Krankenkassenbeiträge: Arbeitnehmer werden entlastet

Der Bundestag hat in 2./3. Lesung das GKV-Versichertenentlastungsgesetz verabschiedet. Damit wird ein Wahlversprechen eingelöst. Ab dem 1. Januar 2019 werden die Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung wieder zu gleichen Teilen von den Arbeitgebern bzw. der Rentenversicherung und Arbeitnehmern bzw. Rentnern getragen. Das gilt auch für den kassenindividuellen Zusatzbeitrag. Darauf macht jetzt der SPD-Bundestagsabgeordnete für den Kreis Unna, Oliver Kaczumarek, aufmerksam.

Wie man ein schlecht zu überwindendes Hindernis, die Bordsteinkante, „in den Griff bekommt“, demonstrierten die Seniorenberaterinnen Doris Keller (rechts) und Karin Petschat. (Foto: privat)

Seniorenberater geben Tipps zum richtigen Umgang mit Rollatoren

Zu einer Beschulung unter dem Motto „Sicherheit mit und am Rollator“ hatten Seniorenberater der Kreispolizeibehörde Unna -Team Holzwickede, am Donnerstag (11. Oktober) in die Senioren-Begegnungsstätte an der Berliner Allee 16a eingeladen. Zusammen mit Gastredner Klemens Splittgerber, vom Team Unna, informierten die Berater die zahlreich erschienenen Besucher über den sicheren Umgang mit und am Rollator.

Volker Risse erhält höchste Auszeichnung des Bundes für sozialpolitisches Engagement

Der langjährige Leiter des Fachbereichs Bürgerservice der Gemeinde Holzwickede, Volker Risse, ist heute mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Im Rahmen einer Feierstunde im Spiegelsaal von Haus Opherdicke überreichte Landrat Michael Makiolla den Verdienstorden im Namen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier an Volker Risse.

Schlechtes Beispiel für das Mitführen eines Portemonnaies: Ein Griff ins Körbchen und der Dieb ist auf Nimmerwiedersehen mit der Geldbörse verschwunden. (Foto: privat)

Schutz vor Langfingern: Seniorenberater bieten Rollatoren-Schulung an

Das Seniorenberater-Team Holzwickede der Kreispolizeibehörde Unna führt, zusammen mit Gastredner und Seniorenberater Klemens Splittgerber aus Unna, am 11. Oktober 2018 eine Rollatoren-Beschulung in der Holzwickeder Begegnungsstätte, Berliner Allee 16, durch. Zur Teilnahme an dieser Präventionsveranstaltung sind alle am Thema Interessierten aus Holzwickede und dem Umland eingeladen.

Pflegeberaterin vor Ort: Andrea Schulte. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Kostenfreie Pflege- und Wohnberatung vor Ort

Mit Eintritt eines Pflegefalles stehen Betroffene und Angehörige vor vielen Fragen. Hilfe gibt es vor Ort in den Sprechstunden der Pflege- und Wohnberatung im Kreis Unna. In Holzwickede findet die nächste Sprechstunde der Pflege- und Wohnberatung am Montag (8. Oktober) von 14 bis 16 Uhr statt. Die Pflegeberaterin Andrea Schulte …