Currently browsing category

Soziales

Katja Arens, Sozialdezernent Torsten Göpfert, Sprachmittler Ahmad Alkadri, Tina Geißen von In Via Unna und die stellvertretende KI-Leiterin Anne Nikbin (v.l.) suchen weitere Sprachmittler. (Foto: Linda Ehrhardt)

Sprachmittler gesucht: Hilfe bei Gespräch mit Behörde, Schule und Co.

Inte­gra­tion geht über Sprache. Doch wer neu im Land ist und nicht fit im Umgang mit Satzbau, Ver­ben und Co. braucht Unter­stützung bei Gesprächen mit der Schule, der Kita oder beim Gang “aufs Amt”. Helfen kön­nen Sprach­mit­tler. Das Kom­mu­nale Inte­gra­tionszen­trum (KI) Kreis Unna set­zt bere­its welche ein, sucht weit­ere und …

SPD will mehr Geld und Qualifikation für die ehrenamtliche Jugendarbeit

Die SPD möchte mehr Geld für die Jugen­dar­beit und die Stan­dards für die Qual­i­fika­tion der Betreu­ungs- und Auf­sichtsper­so­n­en anpassen. So sollen die finanziellen Zuschüsse der Gemeinde zu Kursen, Fort­bil­dun­gen und anderen Maß­nah­men erhöht wer­den. Außer­dem soll für Betreuerin­nen und Betreuer in der Jugen­dar­beit die Jule­i­ca-Card oder eine ver­gle­ich­bare Bescheini­gung der …

Gedenkfeier für Stolpersteinverlegung im Foyer des CSG

Die VHS-Gruppe “Spuren­suche NS-Opfer Holzwickede” trifft sich am heuti­gen Don­ner­stag (11. Jan­u­ar) um 18 Uhr in der Senioren-Begeg­­nungsstätte, Berlin­er Allee 16a. Wie der Leit­er der Gruppe, Wil­helm Hochgräber, dazu mit­teilt, wer­den die Stolper­steine am Dien­stag, 6. März, ab 12.30 Uhr durch den Kün­stler Gunter Dem­nig an fünf Stellen im Gemein­dege­bi­et …

Flüchtlinge besser verstehen: Fortbildungsreihe für Ehrenamtliche

Ohne die vie­len Ehre­namtlichen in der Flüchtlingsar­beit, wäre das Cre­do der Poli­tik: „Wir schaf­fen das“ nie möglich gewor­den. Nur, weil die Anzahl der Geflüchteten auch eine Anzahl von Ehre­namtlichen nach sich gezo­gen hat, kon­nte sich in den meis­ten Orten eine gute und ver­lässliche Hil­fe organ­isieren. Die Flüchtlings­ber­atung im Ev. Kirchenkreis …

Pflegeberaterin vor Ort: Andrea Schulte. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Kostenfreie Pflege- und Wohnberatung in Holzwickede

Mit Ein­tritt eines Pflege­fall­es ste­hen Betrof­fene und Ange­hörige vor vie­len Fra­gen. Hil­fe gibt es vor Ort in den Sprech­stun­den der Pflege- und Wohn­ber­atung im Kreis Unna. In Holzwickede find­et die näch­ste Sprech­stunde der Pflege- und Wohn­ber­atung am Mon­tag, 8. Jan­u­ar von 14 bis 16 Uhr statt. Redak­tion