Currently browsing category

Soziales

Bereit für die Unterschrift v.l.n.r.: Friedrich-Wilhelm Rebbe (Bürgermeister Fröndenberg), Ludwig Holzbeck (Baudezernent Kreis Unna), Ulrike Drossel (Bürgermeisterin Holzwickede), Mario Löhr (Bürgermeister Selm), Landrat Michael Makiolla, Stephan Rotering (Bürgermeister Bönen), Roland Schäfer (Bürgermeister Bergkamen), Lothar Christ (Bürgermeister Werne), Elke Kappen (Bürgermeisterin Kamen) und Jochen Marienfeld (Vorsitzender des Gutachterausschusses für Grundstückswerte). (Foto: Max Rolke – Kreis Unna)

Bürgermeister unterschreiben Vertrag: Kreis Unna erstellt Mietspiegel

Wohnen wird immer teurer. Um einen Ver­gleich zu haben, wie hoch die Mieten sind, lohnt sich ein Blick in den Miet­spiegel. Für sieben Städte und Gemeinden über­nimmt der Kreis Unna die Erstel­lung eines Miet­spie­gels. So der Plan, der im Sommer 2018 gefasst wurde. Die noch feh­lende Unter­schrift unter den Ver­trag haben am Mitt­woch, 27. Februar die Bür­ger­mei­ste­rinnen und Bür­ger­mei­ster gesetzt.

Landrat Michael Makiolla mit den neu Eingebürgerten. (Foto: Max Rolke - Kreis Unna)

Feierstunde zur Einbürgerung: Kreis heißt 21 Neubürger willkommen

Bei einer Feier im Kreis­haus Unna über­reichte Landrat Michael Makiolla Men­schen aus den unter­schied­lich­sten Her­kunfts­län­dern eine Ein­bür­ge­rungs­ur­kunde. Ins­ge­samt 21 Per­sonen erhielten bei der Ver­an­stal­tung am 21. Februar das für sie wich­tige Doku­ment. Von den Neu­bür­gern mit nun deut­schem Pass kommen sechs aus der Türkei, fünf aus Groß­bri­tan­nien und zwei aus …

Wie kann Diskriminierung abgebaut werden? Dieser Frage gingen Fachleute aus dem Bildungsbereich nach. (Foto: Sabine Kern)

Schulung für pädagogische Fachkräfte gegen Diskriminierung

Dis­kri­mi­nie­rung (be-)trifft auch Kinder. Sie pas­siert im Alltag, in der Kita, in der Schule, geschieht absicht­lich oder aus Gedan­ken­lo­sig­keit. Im Demo­kra­tie­jahr 2019 will der Kreis den Blick auch von Erzie­hern und Päd­agogen weiter schärfen, damit sie von Dis­kri­mi­nie­rung betrof­fene Kinder noch besser schützen und stärken können. Gegen Dis­kri­mi­nie­rung vor­gehen. Das …

(v.l.): André Bloch, Sebastian Waschewski, Miriam Langhoff und Maciej Kozlowski freuten sich gemeinsam über die bestandene Ausbildung.

Azubi der Inklusionsfirma DasDies Service GmbH hat erfolgreich Ausbildung bestanden

Die DasDies Ser­vice GmbH unter­stützt nicht nur Men­schen durch Maß­nahmen dabei, auf dem ersten Arbeits­markt wieder Fuß zu fassen, son­dern kon­zen­trierte sich schon immer auch darauf, beson­ders jungen und benach­tei­ligten Men­schen einen Aus­bil­dungs­platz zur Ver­fü­gung zu stellen. Aktuell hat Seba­stian Waschewski seine Aus­bil­dung als Fach­la­ge­rist bei der DasDies erfolg­reich abge­schlossen. …

Unter anderem in Rollenspielen werden die zukünftigen Seniorenberater auf ihre Aufgaben vorbereitet. Unser Foto zeigt eine Szene aus dem ShS-Schulungsprogramm zum Thema Zivilcourage: Übergriff im Bus - Kriminalhauptkommissar Volker Timmerhoff (mit Kapuze) bedroht einen „Fahrgast im Omnibus“. (Foto: Helmut Eckert)

Kommissariat Kriminalprävention: Polizei bildet ehrenamtlich Seniorenberater aus

Wie in jedem Jahr, so wird das Team der ehren­amt­lich tätigen Senio­ren­be­ra­te­rinnen und -berater der Kreis­po­li­zei­be­hörde Unna auch 2019 wieder auf­ge­stockt und ver­stärkt. Dazu bietet das zustän­dige Kom­mis­sa­riat Kriminalprävention/​Opferschutz in diesem Früh­jahr wieder ein Seminar „Senioren helfen Senioren“ (ShS) an. Inter­es­sierte Senioren können sich an diesem 24. Seminar, das über einen Zeit­raum von fünf Tagen durch­ge­führt wird, betei­ligen und sich zu Senio­ren­be­ra­tern aus­bilden lassen.

(v.l.): Sozialdezernent Torsten Göpfert, AWO Geschäftsführer Rainer Goepfert, AWO Vorsitzender Hartmut Ganzke und Michael Makiolla tauschten sich aus.

Neuer AWO Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems: „Antrittsbesuch“ im Kreishaus Unna

Zum 1. Januar hat der neue AWO Unter­be­zirk Ruhr-Lippe-Ems seine Arbeit auf­ge­nommen, der die haupt­amt­liche Arbeit in den Kreisen Unna und Waren­dorf sowie der Stadt Hamm ver­ant­wortet. Dem Vor­sit­zenden Hartmut Ganzke und Geschäfts­führer Rainer Goe­pfert ist dabei der per­sön­liche Aus­tausch mit den Akteuren in der Region wichtig. Eine Gele­gen­heit dazu gab es beim Antritts­be­suchs gestern (7.2.) beim Landrat des Kreises Unna, Michael Makiolla und Sozi­al­de­zer­nent Tor­sten Göp­fert. Die Gesprächs­partner mussten sich aller­dings nicht lange vor­stellen, da alle seit vielen Jahren eng im Kreis Unna zusam­men­ar­beiten.

Uli Bangert (Die Grünen). (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Sprechstunde des Ausländerbeauftragten verlegt

Der ehren­amt­liche Aus­län­der­be­auf­tragte der Gemeinde, Ulrich Ban­gert, weist darauf hin, dass wegen des Umzugs der Gemein­de­ver­wal­tung ein Wechsel des Ortes und der Zeit seiner Sprech­stunde not­wendig ist: Ab sofort findet die Sprech­stunde des Aus­län­der­be­auf­tragten nicht mehr im Bera­tungs­raum in der Post­raße 4, son­dern im Bera­tungs­raum in der Bahn­hofstr. 11. Statt …