Currently browsing category

Kurz berichtet

Feuertopf qualmt in Teutonenstraße: Feuerwehr rückt aus

Feuerwehreinsatz in Hengsen: Der Löschzug 2 der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Holzwickede wurde heute (13. Dezember) um 12.48 Uhr wegen einer unklaren Rauchentwicklung zur Teutonenstraßen 12 alarmiert. Am Einsatzort stellte sich jedoch heraus, dass es sich bei der Rauchquelle um einen kontrollierten Brand in einem Feuerkorb handelte, so der Zugführer, …

Bernhard Schieriock (2.v.l.) wurde von Manfred Bolle (l.) sowie Frank Lausmann (2.v.r.) und Willy Dorna für 60 Jahre Mitgliedschaft in der CDU geehrt. (Foto: privat)

Weihnachtsfeier der Senioren Union

Die Senioren Union traf sich gestern (11.12.) zur Weihnachtsfeier im Saal von Hoppy’s Treff. Gast des Abends war Gerd Kolbe. Der BVB-Archivar und ehemalige Pressesprecher der Dortmunder Borussia brachte den Teilnehmern die Entstehungsgeschichte des BVB näher und unterhielt mit wenig bekannten Anekdoten über den einen oder anderen Spieler. Im Laufe …

Eingliederungshilfe: Bearbeitung der Anträge verzögert sich

Um den Bereich der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen zukunftsfähig zu machen und den Herausforderungen des Bundesteilhabegesetzes zu begegnen, führt das Sachgebiet Teilhabe und Förderleistungen des Kreises Unna eine neue Software ein. Da alle Leistungsberechtigten und Antragssteller händisch in das neue Verfahren eingetragen werden müssen, kann das bis in den …

Die Kinder der neuen syrischen Familie im KGV Am Oelpfad mit dem Nikolaus. (Foto: privat)

Nikolausfeier des KGV Am Oelpfad

Zur Nikolausfeier des Kleingartenvereins „Am Oelpfad“ am vergangenen Wochenende (8.12.) konnte Horst Breer, Vorsitzender des Vereins, 34 Kinder mit ihren Eltern und Großeltern begrüßen. Als um 15 Uhr das Programm mit einem Kaffeetrinken eröffnet wurde, die Gartenfrauen hatten einmal mehr für tolle selbstgebackene Torten und Kuchen gesorgt, waren alle Plätze …

Unbekannte haben die Mitfahrbank an der Hauptstraße beschädigt. Die Gemeinde hat Strafanzeige gestellt und sucht Zeugen. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Mitfahrbank wieder repariert

Ende November wurde die Mitfahrbank an der Hauptstraße beschädigt.Wie die Gemeinde nun mitteilt, hat der Baubetriebshof die Mitfahrbank am vergangenen Donnerstag (6.12.) repariert, so dass diese nun wieder nutzbar ist. Wer für den entstandenen Schaden von rd. 1.000 Euro verantwortlich ist, konnte bislang noch nicht ermittelt werden.  Redaktion

Vortrag im Seniorentreff zum Abschied von der Kohle

Der Bergbau hat NRW und das Ruhrgebiet geprägt. Wenn am 21. Dezember 2018 in Bottrop und Ibbenbüren die letzten deutschen Zechen schließen, ist für immer Schluss mit dem Deutschen Steinkohlenbergbau. Aus diesem Anlass lädt an diesem Tag die Aktive Bürgerschaft Holzwickede zu dem Vortrag „Die letzte Schicht des Steinkohlebergbaus“ ein. …

Joseph Joy mit seiner Frau in der ersten Schnellwäscherei Holzwickedes, die beide in den 50er Jahren eröffneten. (Foto: Archiv)

Letzte Lebensgeschichte im Zeitzeugenprojekt stellt Joseph Joy vor

Zum letzten Mal veröffentlicht die Aktive Bürgerschaft Holzwickede im Rahmen ihres Zeitzeugenprojektes eine Lebensgeschichte. Dieses Mal die Biographie von Joseph Joy. In den vergangenen zwölf Monaten wurde älteren Holzwickederinnen und Holzwickedern im Rahmen dieses Projektes die Möglichkeit geboten, einer breiteren Öffentlichkeit aus ihrem Leben zu erzählen und somit ihre Erinnerungen …

Der Adventsausflug der HSC-Radsportabteilung führt die Teilnehmer nach Köln auf den Weihnachtsmarkt. Das Foto zeigt einen Teil der Gruppe vor dem Dom in Köln. Foto: privat)

Adventsausflug der Radsportabteilung des HSC führt nach Köln

Für die Radsportabteilung des HSC ging der diesjährige Adventsausflug zum Weihnachtsmarkt nach Köln. Vereinsmitglieder, Familienangehörige und Helfer aus Nachbarvereinen, besuchten zunächst das Schokoladenmuseum in Köln, bevor es mit der Kölner Bimmelbahn zu den vier Weihnachtsmärkten ging. Bei unbeständigem Wetter schob man sich von einem Büdchen zum nächsten oder kehrte im …

Mitarbeiter des Baubetriebshofes sind weiterhion dabei, die Pflanzbeete entlang der Nord- und Hauptstraße zu verschönern. (Foto: privat)

Gemeinde wird grüner und bunter

Der Baubetriebshof ist weiterhin dabei, die Pflanzbeete entlang der Haupt- und Nordstraßezu verschönern. Wie die Verwaltung dazu mitteilt, wurden in den vergangenen drei Wochen  ca. 3.500 Bodendecker und Stauden nachgepflanzt, welche die 6.000 bereits eingebrachten Blumenzwiebeln ergänzen. Im Frühjahr können sich dann die Bürger auf grüne und bunte Beete entlang …