Currently browsing category

Buntes

Osterspaß der SPD gut besucht

SPD-Orts­­ver­­ein­s­­vor­­­stand, -Frak­ti­ons­spitze, der -Bun­des­tags­ab­ge­ord­nete Oliver Kacz­marek und der -Land­tags­ab­ge­ord­nete Hartmut Ganzke freuten sich am Oster­montag (2. April) über die große Reso­nanz auf die dies­jäh­rige Ein­la­dung zur tra­di­tio­nellen Oster­ei­er­suche im Emscher­park. Redak­tion

Allerkleinster Karnevalsumzug ums Zentrum des Frohsinns

Eigent­lich habe ich mit Kar­neval gar nichts am Hut“, gibt Achim Proba ehr­lich zu. „Ich feiere auch nur diesen einen Tag heute – dann ist auch gut mit Kar­neval.“ Vor ein paar Jahren hatte er einmal eine Ein­la­dung bekommen, am großen Rosen­mon­tagszug in Werne teil­zu­nehmen. „Aber da hatte ich keine Lust drauf“, …

Trödelmarkt „Rund ums Kind“ im DRK-Kindergarten Hokuspokus

Der För­der­verein des DRK-Kin­­der­gar­tens Hokus­pokus lädt wieder zu einem Trö­del­markt „Rund ums Kind“ ein. Gehan­delt werden Baby­be­darf, Kin­der­klei­dung, Spiel­zeug – eben alle Artikel rund ums Kind. Für das leib­liche Wohl der Besu­cher stehen in der Cafe­teria Waf­feln und Kuchen bereit. Der Trö­del­markt findet am Sonntag, 18. März, in der Ein­rich­tung …

Gemeinde präsentiert 6. „Holzwickeder Frühling“ im Forum

Zum früh­lings­haften Start ins Jahr 2018 lädt die Gemeinde Holzwickede zum sech­sten Mal ins Forum des Schul­zen­trums ein: Von Freitag, 23. Februar bis Sonntag, 25. Februar startet der Holzwickeder Früh­ling 2018 mit einem tollen Angebot an ori­gi­nellen Pro­dukten sowie Ideen, Tipps und Trends rund um das krea­tive Gestalten. Ein­tritt frei. …

..und allen, die viel­leicht etwas weniger Glück in diesen Tagen haben, sei dieses Musik­video gewidmet. Peter GräberDipl.-Journalist

Fair gehandelter Baumschmuck fürs Rathaus und Bürgerbüro

Weih­nachten welt­weit, eine öku­me­ni­sche faire Aktion von Adve­niat, Mise­reor, Kin­der­mis­si­ons­werk, „Die Stern­singer“ und Brot für die Welt, wurde auch in Holzwickede umge­setzt. In diesem Jahr schmückt fair gehan­delter Baum­schmuck die Weih­nachts­bäume im Rat­haus und im Bür­ger­büro. Redak­tion