Currently browsing category

Buntes

Der Holzwickeder Frühlingsmarkt weckt vom 8. bis 10. März wieder Frühlingsgefühle im Forum des Schulzentrums. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Zum Start in den Frühling: Kreativ- und Künstlermarkt im Forum

Die Gemeinde Holzwickede lädt zu einem früh­lings­haften Start ins Jahr 2019 in das Forum des Schul­zen­trums ein: Dort findet der Holzwickeder Früh­lings­markt vom 8. bis 10. März statt. Der Künstler-, Design- und Krea­tiv­markt bietet nicht nur fri­sche Inspi­ra­tionen für die anste­henden Oster­tage an. Die Ange­bots­pa­lette reicht von Tex­tilen Werken, Malen und Zeichnen, Flo­ri­stik, Pflanzen und Heim­de­ko­ra­tionen bis hin zum Lese­stoff. Der Verein „Wir für Holzwickede“ bietet gut erhal­tene, gebrauchte Bücher zum Erwerb an.

Die Jecken fühlten sich bei bester Stimmung sichtlich wohl im Ballhaus. (Foto: privat)

Alaaf, Helau und Konfetti im Ballhaus

HSC-Ver­eins­wirt und Ball­haus­wirt Tor­sten Potyka wan­dete sich im mäch­tigen Obelix-Kostüm. Auch die Gäste der 3. Wei­ber­fast­nachts im Ball­haus zeigten am Don­ners­tag­abend viel phan­ta­sie­voll bei der Wahl ihrer Ver­klei­dungen.

Närrischen Weiber der KFD wirbeln im Alois-Gemmeke-Haus

Wehe wenn die jecken Weiber los­ge­lassen: Die KFD traf sich am heu­tigen Don­nerstag (28. Februar) zur tra­di­tio­nellen Wei­ber­fast­nachts­feier im Großen Saal des Alois-Gemmeke-Hauses, wo es langsam eng wird: „Die Karten waren schon wenige Stunden nach der Ankün­di­gung aus­ver­kauft“, freuen sich Ste­fanie Meier und Andrea von Schaewen. „So viele Frauen haben wirk­lich noch nie mit­ge­feiert.“

Das Foto zeigt die erste Praktikantin Mara beim Schnorcheln. (Foto: UNIQ)

Schon über 11.000 Bewerbungen für „Praktikum des Lebens“

Urlaubs­guru sucht für dieses Jahr eine Prak­ti­kantin oder einen Prak­ti­kanten, die/​der bis zu sechs Monate die Welt bereist und haupt­be­ruf­lich Urlaub macht. Alle, ja, ALLE Reisen werden von Urlaubs­guru bezahlt, ob Male­diven, Mal­lorca, Zypern oder Dubai. Und das Beste: Der Urlaubste­ster wird für dieses Traum­prak­tikum auch noch bezahlt! Der Haken? Es gibt keinen.

Dezernent Holzbeck begrüßte die Sternsinger im Kreishaus und wünschte ihnen viel Erfolg bei ihrer Aktion. Foto: Max Rolke - Kreis Unna

Kreishaus-Besuch zum Dreikönigstag: Dezernent begrüßt Sternsinger

Wir gehören zusammen“ – unter diesem für 2019 aus­ge­ge­benen Leit­satz besuchten Stern­singer aus dem Pasto­ral­ver­bund Unna am heu­tigen Freitag (4. Januar) und damit kurz vor dem Drei­kö­nigstag (6. Januar) auch das Kreis­haus Unna. Dezer­nent Ludwig Holz­beck emp­fing den könig­li­chen Besuch, dankte den Kin­dern und Jugend­li­chen für ihren Ein­satz und wünschte …

32. Holzwickeder Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Wenn der Duft von Brat­wurst und Glüh­wein durch die Straßen wabert und die Men­schen in Holzwickede zum Markt­platz strömen, wo es „Feeeuer­zan­gen­boowle!“ schallt, dann ist wieder Weih­nachts­markt: Pünkt­lich um 18 Uhr eröff­nete heute (30. November) Bür­ger­mei­sterin Ulrike Drossel den 32. Holzwickeder Weih­nachts­markt.

Praktikum des Lebens“: Kostenlos die Welt bereisen – und noch Geld dafür kassieren

Alle Rei­se­lu­stigen auf­ge­passt, kurz hin­setzen und durch­atmen: Die fol­gende Nach­richt ist so genial, dass sie zu Schnapp­at­mung führen kann: Urlaubs­guru sucht für das kom­mende Jahr eine Prak­ti­kantin oder einen Prak­ti­kanten, die/​der bis zu sechs Monate die Welt bereist und haupt­be­ruf­lich Urlaub macht. Alle, ja, ALLE Reisen werden von Urlaubs­guru bezahlt, ob Male­diven, Mal­lorca, Zypern oder Dubai. Und das Beste: Der Urlaubste­ster wird für dieses Traum­prak­tikum auch noch bezahlt! Der Haken? Es gibt keinen!

Das Kinder-Reporterteam der OGS der Aloysiusschule auf dem Spielplatz Kantstraße, v.li.: Mia (8), Betreuerin Saskia, Sveva (7), Luisa (7) mit Praktikantin Annika, Dalia (7), Arssenij (9), Neyma (7) und Trenton (9). (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

OGS der Aloysiusschule: Kinder-Reporter testen in Herbstferien Spielplätze

Wenn es um das Spielen geht, sind Kinder die wahren Experten. Außerdem sind Kinder auf ganz unbe­fan­gene Art und Weise neu­gierig. Was lag also näher, als im Rahmen eines Herbst­fe­rien-Pro­jektes ein Reporter-Team aus Kin­dern der Ganz­tags­be­treuung der Aloy­si­us­schule zusam­men­zu­stellen, um drei Spiel­plätze in der Gemeinde zu unter­su­chen.