Currently browsing category

Bildung

Anna (Klasse 3b) und Charlotte (Klasse 3a) gehörten zu den ersten Kindern, die die neue Boulderwand in der Turnhalle der Paul-Gerhardt-Schule erklettern durften. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Paul-Gerhardt-Schule 60 Jahre alt: Boulderwand als Geburtstagsgeschenk

Wie immer, wenn es Geschenke auszupacken gilt, konnten es auch die Kinder der Paul-Gerhardt-Schule, kaum erwarten: Im Beisein von Bürgermeisterin Ulrike Drossel, Fachbereichsleiter Matthias Aufermann und seiner Kollegin Stefanie Heinrich sowie allen Mitarbeitrern der Schule und Elternvertreter wurde heute (10. Oktober) die neue Boulderwand in der Turnhalle der Hengser Grundschule übergeben. Kaum war das rot-weiße Flatterband feierlich durchschnitten, kletterten schon die ersten Kinder die Wand hoch.

Stellten das Projekt "Fit in Deutsch" vor, v.l.: Maria Galisteo, Anne Nikbin (beide KI) und Klaus Neumann, Leiter Treffpunkt Villa.(Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Spannende Sprachferien im Treffpunkt Villa

Ein Ausflug zum Flughafen, ein Hip-Hop-Tanzkurs und ganz nebenbei etwas lernen? Mit den „Sprachferien“ kein Problem: Sie finden in den Herbstferien 2018 in Holzwickede im Treffpunkt Villa statt. Das Programm läuft vom 15. bis 19. Oktober und richtet sich an Kinder der fünften bis zehnten Klassen in Holzwickede. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Freuen sich über die Onleihe und eigene Homepage der Gemeindebücherei: Silke Becker (l.) und Kristina Truß. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Erneute Onleihe-Sprechstunde in der Gemeinde-Bibliothek

Aufgrund der Nachfrage bietet die Gemeindebibliothek Holzwickede in Kooperation mit den „HowiBib-Freunden“ erneut eine „Onleihe-Sprechstunde“ an. Interessierte sind herzlich eingeladen, am Dienstag, 30. Oktober, von 18 bis 19 Uhr in die Gemeindebibliothek zu kommen, wenn sie Hilfe bei der Nutzung der „Onleihe24“ benötigen. Jörg Häusler von den „HowiBib-Freunde“, dem Förderverein …

Jugendhilfeträger appelliert: Wir brauchen endlich einen Bauplatz für die Kita

Im Emscherpark kann die dringend benötigte Kita nicht gebaut werden, weil dafür keine Bäume gefällt werden sollen und auf dem Festplatz kann die Kita nicht gebaut werden, weil Anlieger eine Klage angekündigt haben. Die Fraktionen und die Verwaltung sind heillos zerstritten und zu einem Konsens nicht mehr in der Lage. Angesichts solcher Aussichten legt der Jugendhilfeträger seine Zurückhaltung ab und richtet einen dringenden Appell an alle Verantwortlichen in Holzwickede: