Currently browsing category

Bildung

Stolz präsentieren die Kinder der OGS der Aloysiusschule die Ergebnisse des von Saskia Matzker (3.v.l.) geleiteten Foto-Projektes. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Aloysiusschule: OGS-Kinder entdecken für Fotoprojekt ihr „drittes Auge“

Ent­decke Dein drittes Auge“ heißt ein span­nendes Foto­pro­jekt der Offenen Ganz­tags­be­treuung (OGS) der Aloy­si­us­schule, das gerade recht­zeitig zu Beginn der Oster­feien aus­ge­klungen ist. Saskia Matzker (22 J.), Prak­ti­kantin im Aner­ken­nungs­jahr, leitet die Foto AG der OGS und hatte die Idee zu diesem Pro­jekt, das sie auch als Stu­di­en­ar­beit ein­rei­chen wird.

Der neue Vorstand der Schüler Union des Kreises Unna nach der Wahl. (Foto: privat)

Pia und Nele Buckemüller in Vorstand der Schüler Union gewählt

Die Schüler Union des Kreises Unna traf sich am 31. März in Werne, um einen neuen Vor­stand zu wählen: Ein­stimmig zum neuen Kreis­vor­sit­zenden wurde Tim Stohl­mann (15) aus Werne gewählt. Seine Stell­ver­treter sind Pia Bucke­müller aus Holzwickede und Lukas Berendes aus Werne. Bei­sitzer im Vor­stand sind Nele Bucke­müller aus Holzwickede sowie Marvin Morawski und Jan Schmale.

Wohlfahrtsverbände kritisieren Eckpunkte der KiBiz-Reform

Die Eck­punkte der Lan­des­re­gie­rung für die lange vor­be­rei­tete und um zwei Kita-Jahre ver­scho­bene Reform hat die Freien Träger, die 75% der Kitas im Lande betreiben, über­rascht, zumal sie nicht mit­ein­be­zogen worden sind. Rainer Goe­pfert, Spre­cher der Wohl­fahrts­ver­bände im Kreis Unna und Geschäfts­führer der AWO Unter­be­zirk Ruhr-Lippe-Ems, zeigt sich ent­täuscht. „Die Reform des KiBiz ver­dient, ebenso wie das Ursprungs­ge­setz, den Namen Kin­der­bil­dungs­ge­setz nicht, da es sich aus­schließ­lich mit der Finan­zie­rung von Kin­der­ta­ges­ein­rich­tungen befasst“.

Sevgi Kahraman-Brust vom Kommunalen Integrationszentrum Kreis Unna eröffnete die Werkschau in der Aula der Unnaer Berufskollegs. (Foto: Fabiana Regino – Kreis Unna)

CreaCourage Werkschau: Inspiration in allen Facetten

Mit Gesangs­ein­lagen, Cho­reo­gra­phien und inspi­rie­renden Anspra­chen setzten zahl­reiche Schüler, Lehrer und Bot­schafter von „Schule ohne Ras­sismus – Schule mit Cou­rage“ ein Zei­chen gegen Dis­kri­mi­nie­rung bei der Crea­Cou­rage-Werk­schau am 3. April. Um an der Ver­an­stal­tung im Rahmen des Demo­kra­tie­jahres 2019 teil­zu­nehmen, hatten zahl­reiche Inter­es­sierte den Weg in die Aula der Unnaer Berufs­kol­legs gefunden und füllten diese bis in die hin­terste Reihe.

Kinder-Uni 2019

Kinder-Uni Spezial: Zwei Vorträge zum Thema Demokratie

Demo­kratie geht jeden etwas an und kann gar nicht früh genug ver­in­ner­licht werden. Daher lie­fert auch die Kinder-Uni einen Bei­trag zum Demo­kra­tie­jahr im Kreis Unna. Am Freitag, 5. April finden gleich zwei Spe­zial-Ver­­an­­stal­tungen statt: Im Zen­trum für Infor­ma­tion und Bil­dung (zib) sowie im gegen­über lie­genden Kinorama in Unna. Sie richten …

Eileen O' Sulivan und Felix Hake, hier mit Lehrer Gebhard Brömmel (l.) gaben heute auf Einladung der Aydaco AG Antworten zur Frage "Was geht mich Europa an?". (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Aydaco AG diskutiert Frage: „Was geht mich Europa an?“

Was geht mich Europa an?“ – unter dieser Fra­ge­stel­lung hatte die von Zuhrah Roshan-Appel gelei­tete Aydaco AG heute (1. April) eine Ver­an­stal­tung für alle Q2-Schüler des Clara-Schu­mann-Gym­na­siums orga­ni­siert. Als Gast­re­fe­renten traten dabei Eileen O‘ Sulivan und Felix Hake, beide 23 Jahre alt und Stu­denten der Poli­tik­wis­sen­schaften, auf.

Bei der Ausstellung der Netzwerkpartner waren die Besucher auch selbst gefragt. (Foto: zdi-Netzwerk)

Das zdi-Netzwerk Perspektive Technik feiert 10. Geburtstag

Tan­zende Spül­bür­sten, kell­nernde Roboter, Betrach­tungen zur Physik des Fuß­balls und eine span­nende Podi­ums­dis­kus­sion: Mit einem bunten Pro­gramm fei­erte das bei der Wirt­schafts­för­de­rung Kreis Unna ange­sie­delte zdi­Netz­werk Per­spek­tive Technik jetzt den zehnten Geburtstag. Mehr als 70 gela­dene Gäste, dar­unter zahl­reiche Unter­neh­mens­ver­treter, Netz­werk­partner, Schü­le­rinnen und Schüler, Lehr­kräfte sowie Koope­ra­ti­ons­partner aus Politik und Ver­wal­tung, waren der Ein­la­dung in die Aula des Hellweg Berufs­kol­legs Unna gefolgt.